schnelles Rezept für Schüttelgurken

Schnelles Rezept für unterwegs – knackige Schüttelgurken

Frischer Snack für zwischendurch und leckere Beilage zum Grillen

Werbung

Sommerzeit ist Gurkenzeit! Hier kommt unser schnelles Rezept für Schüttelgurken, das sich auch für unterwegs eignet.

Werbung
Güma

Knackige Schüttelgurken – ein Rezept für zu Hause und unterwegs

Gurken haben jetzt im Sommer bei uns Saison. Die Ernte aus dem eigenen Garten fällt mitunter reichlich aus, und auch in den Geschäften und auf den Märkten sind Gurken günstig zu bekommen.

Doch grade wenn man sie selbst angepflanzt hat, weiß man oft nicht wohin mit der Menge, die da auf einmal reif geworden ist. Denn wirklich lange aufheben und irgendwann später verzehren lassen sich die Gurken leider nicht wirklich. Wenn dann noch die geplante Reise in den Urlaub ansteht, bleibt oft nur das Verschenken oder letztendlich das Entsorgen.

Werbung
Werbung

Doch glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit die Gurken für eine Weile aufzubewahren und haltbar zu machen – ohne sie zu einzukochen. Das Rezept für Schüttelgurken, auch als Schnellgurken bezeichnet, ist einfach und daher auch hervorragend für unterwegs geeignet. Denn vielleicht lassen sich Gurken auf der Reise so günstig erstehen, dass man mehr kauft als man auf einmal essen kann. Oder man bekommt sich sogar von einem Bauern oder einem anderen netten Menschen als Geschenk. Und das kommt durchaus vor. Uns wurde auf Reisen oder während wir eine Weile im Wohnmobil gelebt haben, durchaus öfter das eine oder andere Gemüse geschenkt, worüber wir uns jedesmal riesig gefreut haben.

Also egal, ob man die Gurken zu Hause zu Schüttelgurken verarbeitet und auf die Reise mitnimmt, sie im Urlaub zubereitet oder als ständig im Fahrzeug lebender Vanlifer einlegt – dieses Rezept ist ein echtes Unterwegs-Rezept.

Schnelles Rezept für knackige Schüttelgurken – die Zutaten

Zutaten für Rezept Schüttelgurken
Egal ob unterwegs oder zu Hause – Schüttelgurken sind nicht nur knackig und lecker, sondern auch schnell zubereitet.
  • ca. 500 g Salatgurke
  • 1 kleine Zwiebel oder Schalotte
  • 2 TL Zucker
  • 3 bis 4 TL Salz (nach Geschmack)
  • 100 bis 150 ml Essig (nach Geschmack)
  • 2 TL Senfkörner
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 2 bis 3 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • getrocknete Käuter (nach Geschmack)
  • Wasser
  • 1 dicht abschließendes Glas für 500 Gramm Inhalt oder ein anderes, dicht verschließbares Behältnis

Schüttelgurken – die Zubereitung

Die Gurken schälen und mit einem scharfen Messer der Länge nach vierteln. Die Viertel in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden.

Den Zucker und das Salz in das sauber ausgespülte Glas geben. Einen Teil der Gurken und der Zwiebel einfüllen und mit einem Teil der Gewürze bestreuen. Das Glas in dieser Weise weiter bis kurz unter den Rand auffüllen. Das Lorberrblatt irgendwo in der Mitte zwischen die Gurkenscheiben legen.

Nun den Essig in das Glas gießen. Sollen die Gurken etwas säuerlicher schmecken, wird etwas mehr Essig verwendet, sollen sie milder sein, sind circa 100 Milliliter ausreichend. Anschließend das Glas mit Wasser auffüllen bis die Gurken bedeckt sind und mit dem Deckel verschließen.

Nun folgt der namensgebende Part: das Schütteln. Das Glas gut durchschütteln, in den Kühlschrank stellen und immer wieder schütteln, wenn man am Kühlschrank vorbeikommt oder ihn öffnet. Die Schüttelgurken können bereits am nächsten Tag – oder wenn man sie morgens angesetzt hat am Abend – verzehrt werden. Je länger sie ziehen, umso intensiver wird jedoch der Geschmack. Die Schüttelgurken können problemlos über mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. So hat man für einen längeren Zeitraum einen kühlen, knackigen Snack für zwischendurch oder eine leckere Beilage zu Brot, Käse oder auch Grillfleisch.

Noch mehr leckere Rezepte …

Buch Cooking off the Road
Cooking off the Road
ISBN: 978-3-613-50914-6
Preis: 19.95 EUR

… findet ihr in unserer Rubrik “Eat & Fun”

oder im Reisekochbuch “Cooking off the Road”.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner