Tipps für einen Ausflug nach Brisbane – Roadtrip durch Australien

Werbung

Aktuell befindet sich ein Teil unseres Autoren-Teams auf dem roten Kontinent im Land Down Under. Deshalb werden auch hier immer mal wieder Informationen und Beiträge zu den Themen Vanlife und Reisen in Australien erscheinen. In diesem Beitrag stellen wir euch unsere Highlights und Tipps für einen Ausflug nach Brisbane vor.

Werbung
Güma

Brisbane ist die drittgrößte Stadt Australiens und die Hauptstadt des sonnigen Bundesstaates Queensland im Nordosten des Kontinents. Von Einheimischen wird die Stadt auch liebevoll “Brissie” genannt. Aufgrund des ganzjährig guten Wetters verbringen Besucher, Touristen und Australier ihre Zeit hier am liebsten draußen.

Wissenwertes über Queensland & Brisbane

Die Lage der Stadt Brisbane eignet sich perfekt für Ausflüge ans Meer oder in die bekannten und beliebten Küsten- und Surfregionen der Sunshine Coast im Norden oder Richtung Süden zur Gold Coast und weiter nach Byron Bay im Bundesstaat New South Wales. Sie ist ebenfalls ein beliebter Startpunkt für Reisen oder einen Roadtrip durch Australien und eignet sich gut als Ankunftsort für die ersten Tage im Land.

Werbung

Der Bundesstaat Queensland befindet sich im Nordosten Australiens und grenzt im Westen an den Bundesstaat Northern Territory, im Südwesten an South Australia und im Süden an New South Wales. Im Osten erstreckt sich die rund 7.000 km lange Küstenlinie mit dem größten Korallenriffsystem – das bekannte Great Barrier Reef – im Meer davor. Queensland unterteilt sich in fünf Hauptregionen: Tropical North, Subtropical Coast, Outback, Umgebung Brisbane und Brisbane.

Australiens Ostküste: Tipps für einen Ausflug nach Brisbane

Wer mit dem Van unterwegs ist, muss die Metropole Brisbane natürlich erst einmal auf sich wirken lassen. Allerdings ist der australische Straßenverkehr (anders als z.B. in südlichen Ländern Europas) auf große Fahrzeuge ausgelegt, was das Fahren und Parken überall im Land in der Regel recht einfach macht. Möchte man ins Stadtzentrum, kann man mit Parkpreisen einer Großstadt rechnen. Nichtsdestotrotz lohnt es sich einen kurzen Stopp fürs Sightseeing einzulegen. Wir verraten euch nachfolgend unsere Tipps für einen Ausflug nach Brisbane.

Wer Essen liebt, kommt um einen Abstecher zum Eat Street Northshore-Markt nicht vorbei! Jedes Wochenende befindet sich auf einem großen Gelände direkt neben dem Brisbane River eine Art Streetfood- und Nightmarket. Hier gibt es wirklich alles, was das Herz und der Gaumen begehrt. Herzhafte Speisen aller Nationen, jede Menge Snacks, Desserts und Getränke. Außerdem Bühnen, auf denen DJs auflegen oder Live-Bands spielen. Eins ist sicher: Hungrig geht hier keiner nach Hause. Von Freitag bis Sonntag öffnet Eat Street Northshore jeweils ab 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr (Sonntag bis 21:00 Uhr). Ein kulinarisches Erlebnis für Jedermann und ein lohnender Zwischenstopp während eines Roadtrip durch Australien und Brisbane!

Im Zentrum der Stadt findet man natürlich das Übliche: Klamottengeschäfte, Businessunternehmen, Cafés und Restaurants. Einen netten Kontrast dazu bilden die Brisbane Botanic Gardens. Hier kann man fernab jeglicher Hektik der Großstadt entspannt durch eine grüne Oase neben Hochhäusern schlendern und sich an der lokalen Flora und Fauna erfreuen. Zahlreiche Tierarten gibt es hier ebenfalls zu bewundern.

Eine Idee von der Größe und dem Ausmaß der Stadt erhält man am besten vom Aussichtspunkt auf dem Mount Coot-tha. Als besonders Highlight kann man von hier den Sonnenuntergang mit Blick auf die Silhouette Brisbanes bewundern. Oben auf dem Berg befindet sich außerdem ein kleines Café. Auf dem Weg zum Mount Coot-tha-Aussichtspunkt liegen zahlreiche tolle Picknick-Plätze und Wanderwege.

Der Brisbane River schlängelt sich quer durch die Stadt und bietet viele schöne Uferabschnitte, die zu einem Spaziergang einladen. Außerdem gibt es zahlreiche Brücken in der Stadt. Die bekannteste ist die Story Bridge, die den Fluss überspannt und die Stadtteile Fortitude Valley und Kangaroo Point miteinander verbindet.

Unter unseren Tipps für einen Ausflug nach Brisbane befindet sich außerdem das ruhige Stadtviertel West End. Das Gebiet ist familienfreundlich und bietet viele Grünflächen. Hier gibt es gemütliche Tagesparkplätze für ein Picknick im Park oder einen Ausgangspunkt für einen Spaziergang entlang des Flusses oder in die Stadt.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner