Trobolo BilaBox – neue Trenntoilette in Eurobox Größe

Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Nachdem Boxio vor einiger Zeit mit einer Trenntoilette in Euroboxengröße auf den deutschen Markt für Furore sorgte und dadurch die Preise für Trenntoiletten heftig sanken, zieht Trobolo nun mit einer eigenen Euroboxen-Trenntoilette nach: die BilaBox. Wir werfen einen ersten Blick auf die Toilette. Trobolo BilaBox – neue Trenntoilette in Eurobox Größe.

2,8 kg Gewicht und extrem sparsame Platzverhältnisse

Die neue BilaBox kommt als klassische Eurobox daher. In schwarz gehalten, kann sie demnach in bestehende Euroboxen-Systeme integriert werden. Dadurch nimmt sie wenig Platz weg und ist ultramobil. Dazu passt auch das extrem niedrige Gewicht von unter 3 Kilogramm. In diesem Sinne kann die BilaBox definitiv als ultrakompakte Toilette gelten. Ihr Aufbau ist robust und ist eben klassisch an die Euroboxen angelehnt. Das Material soll wetterfest sein, weswegen es eben auch im Außeneinsatz nicht verwittert. Der Kunststoff sei recycelbar.

Klassischer Trenneinsatz mit Geruchssperre

Trobolo stattet den Urinbehälter der BilaBox mit einem Geruchsstopp aus. Die als SafeShell-System bezeichnete Technologie verhindert, dass Gerüche aus dem Behälter in den Innenraum entwichen könnne. Zugleich würde auch ein Auslaufen durch Schwappen verhindert werden. Hier hat die Toilette einen klaren Vorteil gegenüber anderen Systemen. Derartige Vorkehrungen sind uns von z.B. Boxio nicht bekannt. Wie sich dieses System in der Realität bewährt, muss ein Test zeigen.

Schnelle Nutzung danke einfacher Schritte

Schlussendlich ist die BilaBox sehr einfach, weil funktionell aufgebaut. Der tTenneinsatz führt die Flüssigstoffe in einen kleinen Behälter, der 4,6 Liter fasst. Feststoffe werden in einer Tüte, die man als Verbrauchsmaterial mitführen muss, gesammelt. Trobolo gibt an, dass 10 bis 14 Nutzungen in Bezug auf Feststoffe möglich sind und 10 bis 20 Nutzungen in Bezug auf Flüssigstoffe. In diesem Sinne sollte man die BilaBox alle fünf bis zehn Tage leeren. Dies sollte man tatsächlich umsetzen, da das Gewicht der Box natürlich mit jeder Nutzung steigt. Für Feststoffe muss man, um Gerüche zu vermeiden, ein Streu verwenden, welches dazugegeben wird. Hier bietet Trobolo die passenden Materialien recht kostengünstig an.

Werbung
relleumdesign

Guter Preis für eine gute Trenntoilette

Trobolo bietet die BilaBox derzeit für 139 Euro an. Enthalten ist eine Rolle der als Inlays bezeichneten Tüten. Muss man diese nachkaufen, bezahlt man dafür 4.90 Euro und erhält 20 Stück. Für die BilaBox sollen die kleinen Inlays verwendet werden. Sehr positiv: es sind Ersatzteile, z.B. für das SafeShell-System erhältlich. Die Toilette selbst soll übrigens bis zu 150 kg Belastung standhalten. Die Trobolo BilaBox ist eine neue Trenntoilette in Eurobox Größe, die auf dem Papier überzeugen kann.

Bilder: Trobolo

×