Panoramafahrt entlang der Cinque Terre – Ligurien, Italien

Werbung

Der Reiz am Vanlife besteht vor allem aus viel Zeit “on the road”. Es geht ums Entschleunigen, um den Weg und weniger ums Ankommen. Gerade deshalb sind abgelegene Routen und Panoramwege sehr beliebt. Ein wenig Nervenkitzel inklusive, wenn die Straßen an steilen Küstenabschnitten entlang führen oder man sich über zahlreiche Serpentinen den Weg voran kämpft.

Werbung
Güma

Eine schöne Route befindet sich an der italienischen Westküste im Norden des Landes. Die sogenannte Cinque Terre ist eine Region, die sich durch fünf malerische Küstendörfer auszeichnet.

Die Orte der Cinque Terre sind:

  • Monterosso al Mare
  • Vernazza
  • Corniglia
  • Manarola
  • Riomaggiore

(von Nord nach Süd)

Werbung
Werbung

Auf der Fahrt kann man bereits viele tolle Ausblicke erhaschen. Markant sind besonders die kleinen bunten jahrhundertealten Fischerhäuser direkt am Meer sowie die terrassenförmig angelegten Weinberge an den Steilhängen der italienischen Riviera.

Highlights der Cinque Terre

Je nachdem wie viel Zeit man zur Verfügung hat und zu welcher Jahreszeit man unterwegs ist, lohnt sich auch eine Wanderung in der Region. Es gibt verschiedene Wege, die die einzelnen Dörfer miteinander verbinden und man erspart sich die schwerliche Suche nach einem nahegelegenen Parkplatz. Am bekanntesten ist der Wanderweg Sentiero Azzurro, der alle Orte der Cinque Terre miteinander verbindet und gleichzeitig großartige Panoramaausblicke auf das Meer freigibt. Die Dörfer selbst laden zum “Promenaden-Schlendern” ein und zahlreiche Trattorien servieren Spezialitäten aus dem Meer und der Region. In den Häfen liegen die farbenfrohen Fischerboote auf Anker und prägen das Bild. Wer Baden gehen möchte, ist in Monterosso al Mare richtig. Dort befindet sich ein großer Sandstrand. Die anderen Ufer der Cinque Terre bestehen größtenteils aus Fels- und Steilküste und sind nur an wenigen Stellen zugänglich.

Außerhalb der Dörfer finden sich immer mal wieder kleine Parkausbuchtungen, wo man mit Caravan und Co. stehen kann (faierweise gilt hier zu erwähnen: je kleiner, desto besser) und mit etwas Glück wird man hier auch noch mit einem tollen Sonnenuntergang belohnt. 🙂

Cookie Consent mit Real Cookie Banner