Atlantis Camper
Atlantis De Luxe 695

Neue Marke: Atlantis zeigt teilintegrierte Luxusmobile mit Monocoque

Werbung

Bereits im Vorfeld des Caravan Salon sorgt Atlantis Camper für Furore. Falls der Name vielen gar nichts sagt, so ist das nicht weiter verwunderlich. Schließlich ist Atlantis eine weitgehend neue Wohnmobil-Marke, die 2023 mit luxuriösen Teilintegrierten in die Branche eintritt. Das Besondere dieses Spinouts: alle drei Modelle kommen mit Monocoque-Aufbau und vielen weiteren Besonderheiten.

Werbung
Güma

Drei Atlantis Teilintegrierte: Deluxe 695, Special 645, Compact 595

Der Markteinstieg der Atlantis Camper geschieht mit drei Teilintegrierten. Die Modelle Deluxe 695, Special 645 und Compact 595 bedienen bei gleichbleibender Breite von 2,28 Meter unterschiedliche Bedürfnisse. Aktuell sind alle drei Modelle auf einem Fiat Chassis in Vorbereitung. Doch ab 2024 sollen Atlantis Wohnmobile auch auf Sprinter-Basis angeboten werden. Auch sonst zeigen sich die luxuriösen Teilintegrierten von einer flexiblen Seite.

Grundrisse Atlantis Wohnmobile
Die Grundrisse der Atlantis Camper De Luxe 695, Special 645 und Compact 595 (von links)
Alle Fotos und Grafiken: (c) Atlantiscamper, Composit vanlifemag.de

Die Monocoque-Camper sind rundum isoliert. Das zeigt sich in den Wänden aus Polystyrol ebenso wie im Chassis, wo ein Doppelboden aus Aluminium mit isolierten und beheizbaren Wassertanks Einzug hält. Zusätzliche Überraschungen im Boden stehen laut Händler-Angaben ebenfalls an.

Werbung

Die Monocoque-GfK-Karosse in Kombination mit dem Aluboden zeigen den Anspruch beim Leichtbau, so dass die 3,5 t Gesamtgewicht und somit die Führerschein Klasse B-Konformität eingehalten werden sollen. Über die mögliche Zuladung gibt es Stand heute noch keine Aussagen, denn zum Stand unserer Recherchen gab es erst 75%-Prototypen. Fest steht jedoch schon jetzt: bei der Heizung können Kunden zwischen einer Gas- und einer Dieselheizung wählen.

Selten, sicher, solide: Monocoque-Aufbauten sind kostspielig, aber vorteilhaft

Die gebackenen Wohnkokons bieten die üblichen Vorteile dieser Bauart. Monocoques sind fugen- und kantenfrei und gelten als sicher und robust, was insbesondere für den Schutz vor Schäden durch Wasser gilt. Sie lassen sich freier formen, was insbesondere bei Teilintegrierten einem ästhetisch überzeugenden Anschluss zwischen Aufbau und Fahrerhaus zugute kommt.

Atlantis formt noch dazu die Außenhaut so, dass die serienmäßige Fiamma-Markise eingegossen ist. Das verhindert das unschöne Abstehen vom Camper und damit auch das zuweilen lästige Ablaufen des Wassers an der Fahrzeugwand bei ausgefahrener Markise. Zugleich erhält das Monocoque eine Zwangsbelüftung, die das Bilden von Feuchtigkeit und Schimmel kategorisch verhindert.

Ergänzend zu den Ansprüchen an das Exterieur hat Atlantis eine eigene, robuste Tür entwickelt, um die Solidität rundum zu gewährleisten. Gleichzeitig verbirgt sich in der Tür und allen Öffnungen der Wohnmobile eine zentrale Schließanlage. Es braucht also nur noch einen Schlüssel für das gesamte Wohnmobil. Eine schöne Vorstellung angesichts der Schlüsselbunde, den so mancher Camper erzeugt.

Schöner Wohnen: Viel Auswahl bei der Einrichtung

In den Interieurs der Atlantis Wohnmobile zeigt sich ebenfalls viel Kreativität. Denn so ähnlich die Teilintegrierten von außen sind, so unterschiedlich sind ihre Grundrisse. Mal klassisch mit Einzelbetten auf der Garage im Heck, mal mit Heckschrank, Raumbad und Längssitzgruppe, mal mit Rundsitzgruppe und Hubbett – die Atlantis Designer zeigen zum Markteinstieg, dass sie etwas drauf haben. Dieser Eindruck setzt sich auch bei der Einrichtung fort.

Interieur im Atlantis Wohnmobil Deluxe 695

Das Dekor der Möbel ist mit lackiertem Echtfurnier gestaltet. Die Türen der Schränke verriegeln Pushlock-Schlösser und solide Scharniere tragen zur stabilen Einrichtung bei. Die Sitzmöbel haben durchgängig – also auch im Fahrerhaus – hochwertige Bezüge aus Leder. Sie können in den drei Farben Schwarz, Weiß oder Beige bestellt werden. Angenehm auffällig sind auch die Bäder. Sie sind schlichtweg elegant und haben einen neuartige, flexiblen Wasserhahn. Viele Elemente können bei der Planung variiert werden, so dass auch relevante Räume für die persönliche Gestaltung entstehen.

Fazit: Flexibles Dolce Vita auf Rädern

Wer es gerne schick und gleichzeitig solide und zukunftssicher hat, scheint in Atlantis eine gute Adresse zu finden. Denn die Wohnmobile fügen sich nahtlos in Glanz und Gloria klassischen italienischen Designs. Gleichzeitig erhalten die Camper durch die Monocoques und den Doppelboden eine solide Technik, die sich im wahrsten Sinn nahtlos in das Ganze einfügt. Man darf gespannt sein auf die zukünftigen Entwicklungen der neuen Marke Atlantis. Denn es gilt nach wie vor: die Wahrheit ist auf dem Platz.

Hinweis: Atlantis hat (noch?) keinen eigenen Messeauftritt auf dem Caravan Salon. Die Camper präsentiert ein Händler in Halle 11, Stand C15

Interessiert an mehr Nachrichten über Neuheiten? Da hilft in unseren News lesen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner