Buschtaxi-Treffen 2023

Buschtaxi-Treffen 2023 in Ohrdruf

Werbung

Das Buschtaxi-Treffen ist mittlerweile Kult. Und es ist schon lange kein reines Toyota-Treffen mehr, denn hier treffen sich Reisende und Overlander aus nahezu der ganzen Welt. Peter Fischer, 2. Vorsitzender des Mercedes-Benz Geländewagen-Clubs, hat das Buschtaxi-Treffen 2023 in Ohrdruf für uns besucht und uns seine Eindrücke geschildert.

Werbung
Güma
Pflaumenkuchen auf dem Buschtaxi-Treffen 2023
Pflaumenkuchen in der Outdoorküche gebacken – wenn das mal nicht besonders lecker ist.

Buschtaxi-Treffen 2023 in Ohrdruf

Das Wichtigste zusammengefasst:

  • rund 1.000 Fahrzeuge
  • tolle Vorträge
  • super Catering
  • interessante Aussteller

Allein die Zahl der Fahrzeuge, die vom 8. bis zum 10. September 2023 den Weg ins thüringische Ohrdruf fanden, spricht wohl für sich. Und das lag sicher nicht allein an der Jubiläumsveranstaltung, denn das diesjährige Treffen war das 20. Buschtaxi-Treffen. In den Jahren zuvor kamen schon immer um die 1.000 bis 1.200 Fahrzeuge zu der beliebten Veranstaltung.

Werbung
Besucher auf dem Buschtaxi-Treffen 2023
Rund 1.000 Fahrzeuge fanden den Weg zum Buschtaxi-Treffen im thüringischen Ohrdruf.

Das Buschtaxi-Treffen

Buschtaxi-„Netzmeister“ Alexander Wohlfarth hat das Treffen 2001 ins Leben gerufen. Wer jetzt aufgepasst und nachgerechnet hat, der wird denken, dass die 2023er Ausgabe dann doch das 22. Treffen gewesen sein müsste, der rechnet zwar richtig. Die Rechnung hat er jedoch ohne die beiden Pandemie-Jahre gemacht, in denen so viele Veranstaltung ausgefallen sind. In dieser langen Zeit hat sich das Buschtaxi-Treffen – auch wenn mittlerweile auch viele Fahrzeuge anderer Marken dort zu finden sind – zum größten Land-Cruiser-Treffen der Welt gemausert. Kein Wunder, denn das Buschtaxi-Forum „Buschtaxi.net“ ist eine der weltweit größten Plattformen für Toyota Land Cruiser, Hilux, FJ Cruiser, 4Runner, Megacruiser … eben für Toyotas Offroad-Ikonen.

Der neue Land Cruiser 250 auf dem Buschtaxi-Trefen 2023
Sichtlich stolz konnte „Netzmeister“ Alex Wohlfarth den Besuchern des Buschtaxi-Treffens 2023 ein Vorserien-Modell des neuen Land Cruiser 250 präsentieren.

Dementsprechend wird auf dem Treffen, neben der Möglichkeit dort drei entspannte Tage unter Gleichgesinnten zu verbringen, viel geboten. Workshops, Fragestunden, Vorführungen, Vorträge, Filme, Aktionen, Händlermeile und vieles mehr. So natürlich auch dieses Jahr. Besonderes Highlight 2023 war aber wohl fraglos der neue Land Cruiser 250, den Alex seinen Besuchern als Vorserien-Modell vorstellen konnte. Auch das kein Wunder, der der Netzmeister ist in der Toyota-Welt eine feste Größe. Neben einer umfangreichen eigenen Sammlung an Fahrzeugen der Marke ist er auch Herausgeber des Buchs „Legende Land Cruiser“, das man getrost als DAS Buch zum japanischen Kult-Klassiker bezeichnen darf.

Die Händlermeile

Händlermeile auf dem BTT 2023
Auf der Händlermeile gab es jede Menge zu sehen.

Wie auch in den vorangegangenen Jahren waren auf der Händlermeile namhafte Firmen vertreten. Auf den Bannern und Beach-Flags waren Namen wie Mehari, Tom´s Fahrzeugtechnik, Desert Tec, Tour Factory, Offroad Manufaktur Hamburg, Travel Lightning oder Globe Camper zu lesen. Hier gab es also nicht nur jede Menge zu sehen, man konnte sich auch entspannt und ausführlich informieren.

Die Vorträge

Vorträge auf dem Buschtaxi-Treffen 2023
Die vielen, spannenden Vortäge waren gut besucht.

Infos gab es auch bei den vielen Vorträgen jede Menge. Und auch die waren wieder gut besucht. So konnte man sich zu Themen wie „Wartung vor und auf Reisen“, „Standheizungen“, „Overland-Reisen durch Persien“, „Synthetische Kraftstoffe“, „Solar und Bordelektronik“ oder „Guinea-Bissau, Guinea, Sierra Leone und Liberia – die kleinen Länder südlich des Senegal“ und weitere spannende Themen informieren und natürlich Fragen stellen.

Die Besucher

Camp auf dem BTT 2023
So muss das auf einem Treffen sein. Gemütlicher geht es kaum.

Dass die Besucher nicht nur aus Deutschland und den Nachbarländern wie den Niederlanden kamen, bewies der Norsk Land Cruiser Club. Beachtlich, denn das sind immerhin mindestens 1.000 Kilometer Anreise. Je weiter nördlich man in Norwegen wohnt, können es aber auch über 2.500 Kilometer sein. Hut ab.

Land Cruiser Club auf dem Buschtaxi-Treffen 2023
Der Norsk Land Cruiser Club scheute die weite Anreise nicht.

Und das Wetter? Das hat es an diesem zweiten Wochenende im September gut gemeint. Es gab auch schon komplett verregnete Buschtaxi-Treffen. Alles in allem also wieder eine gelungene Veranstaltung. Man darf also gespannt sein auf das Buschtaxi-Treffen 2024, dass wohl wieder am zweiten Septemberwochenende stattfinden wird.

BTT 2023
Das nächste Buschtaxi-Treffen findet im September 2024 statt.

Bilder: Peter Fischer

Noch mehr über Treffen und Veranstaltungen …

… findet ihr in unserer Rubrik Tour.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner