Camping in Asien – wie beliebt sind Wohnmobile in Thailand?

Camping in Asien
Overlanding und spannende Touren kann man in Thailand erleben. Aber die Angebote sind sehr schwer zu finden.
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Am vergangenen Wochenende fand in Bangkok, Thailand die “Thai International Travel Fair” statt. In ihrer 29igsten Ausgabe zog die Veranstaltung zehntausende Besucher an – und auch ein Redakteur von vanlifemag.de, aktuell auf einer Recherchereise in Asien unterwegs, stattete der spannenden Veranstaltung einen Besuch ab. Spielt Camping in Asien mit Campervans und Wohnmobilen eine Rolle?

></div>

Riesiges Veranstaltungsgelände im Namen der Königin

Thailand ist nach wie vor eine Monarchie und der regierende König samt seiner Königin spielen eine wichtige Rolle im Leben der thailändischen Menschen. Daher verwundert es nicht, dass das brandneue Veranstaltungsgelände nach der Königin benannt wurde. Im “Queen Sirikit National Convention Center” fanden sich hunderte Aussteller zusammen. In einer Halle direkt angeschlossen an die U-Bahn in Bangkok, präsentierten sich Anbieter verschiedener Reisearten aus der gesamten Welt. Georgien war genauso vertreten, wie Anbieter von Reisen auch direkt in Thailand. Dabei versteht sich die Messe als Ort, an dem Endkunden und damit Reisende mit Anbietern der Reisen zusammen kommen. Für uns also der beste Ort, um zu prüfen, ob es Angebote zu Wohnmobilreisen gibt.

Camping in Asien
Die Messe war von Einheimischen sehr gut besucht.

Tatsächlich einige Campingangebote vorhanden – Camping in Asien existiert

In der Masse der angebotenen Reisen finden sich auch bis dato nur wenige Campingangebote. Es ist definitiv nicht zu verzeichnen, dass ein großer Campingboom ausgebrochen wäre, der die Messe mit tollen Angeboten überschwemmte. Vielmehr waren einzelne Angebote mit sehr hochwertigen Details zu sehen. So präsentierte eine lokale Reisefirma aus Bangkok eine organsierte Reise in den Süden Thailands – in offroadfähigen Pickups samt Wohnkabine.

Angebote für Camping
Vereinzelt fanden sich Angebote, die für Touren in Thailand und angrenzenden Ländern warben.

Pickupreisen mit Wohnkabine im Angebot einiger Firmen als Camping in Asien

Dabei handelt es sich um Fahrzeuge, die mit in Thailand produzierten Wohnkabinen ausgestattet sind. Neugierig auf diese Kabinen, konnten wir im Verlauf der Recherchereise den Hersteller dieser Kabinen besuchen, worüber wir später berichten. Im Grunde handelt es sich bei diesen Reisen um geführte Offroad-Touren, die mit gut ausgestatteten Fahrzeugen zur Miete umgesetzt werden. Touren finden sich im Süden und im Norden Thailands. Als Basis dienen die in Thailand so beliebten Pickups von Toyota oder Ford.

Werbung
relleumdesign
29 Ausgabe
Die Thailand International Travel Fair fand zum 29igsten Mal statt.

Unterstützung der lokalen Firmen untereinander

Im Gespräch mit einem Reiseanbieter wurde schnell klar, dass die thailändischen Firmen Sorge dafür tragen, dass sie sich untereinander unterstützen. So werden beispielsweise Fahrzeuge eingesetzt, die in Thailand produziert werden. So erfuhren wir, was neu für uns war, dass Toyota beispielsweise fast alle Pickups, die auf unserer Welt verkauft werden, in Thailand produziert. Deswegen sind die Fahrzeuge auch recht günstig und in einfacheren Versionen als in Europa erhältlich. Eben diese Fahrzeuge werden dann für die thailändischen Overlanding-Touren benutzt.

Thailand International Travel Fair
Auf der Messe ging es sehr bunt und sehr laut zu. Viele Regionen stellten sich landestypisch vor.

Camping mit Fahrzeugen ist fast ausschließlich auf Einheimische ausgelegt

Auf Nachfrage erklärte uns ein MItarbeiter eines Anbieters von Touren, dass die Reisen fast ausschließlich von Thailändern gebucht werden. Ausnahmen seien einige Angebote, die auf chinesische Staatsangehörige zugeschnitten seien. Europäer sehe man auf diesen Touren nicht. Unserer Einschätzung nach dürfte das auch daran liegen, dass die Angebote für Europäer nur schlecht recherchierbar sind. Heißt: selbst wenn es die Nachfrage gibt, findet man die Angebote im Internet nicht oder nur sehr schlecht. Das finden wir schade, denn Thailand bietet mit seiner friedlichen Kultur und den wunderschönen Landschaften ein perfektes Szenario, um tolle Vanlife-Touren zu erleben. Wir jedenfalls werden die Entwicklung des Camping in Asien weiter beobachten.

×