MIT ABENTEUER4x4 NACH MONTENEGRO

Eine Tour für geländegängige Campervans

Montenegro mit Abenteuer4x4
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Für alle Besitzer eines geländegängigen Campervans hat Abenteuer4x4 eine spannende Tour nach Montenegro im Programm, bei der neben 4×4-Reisemobilen auch geländegängige Fahrzeuge mit Offroad-Anhänger teilnehmen können.

Reise Montenegro Abenteuer4x4
Die Tour ist für Allradfahrzeuge ohne Untersetzungsgetriebe geeignet. Für Fahrzeuge mit Offroad-Anhänger ist ein Untersetzungsgetriebe erforderlich.

Sucht man auf Wikipedia nach Informationen zu den Dinariden, findet man Begriffe wie „verkehrsfeindlicher Reliefcharakter“ oder auch Sätze wie „Verkehrsprojekte erforderten in diesem verkehrsfeindlichen Raum, der überwiegend durch sohlenlose Kerben wasserreicher Karstflüsse canyonartig zerteilt ist, einen beispiellosen technischen Aufwand“.

Werbung

Mit Abenteuer4x4 nach Montenegro

Und genau da geht es mit den 4×4-Reiseprofis aus dem fränkischen Sonnefeld hin, schließlich brauchen 4×4-Reisemobile keine Straßen. Für sie ist der Reiz abenteuerlicher Strecken durch dunkle Wälder, das Durchqueren von Bächen und Flüssen sowie steinige Wege über schroffe Berge, an deren Flanken Felsen mit grandioser Aussicht locken, viel größer.

Ein Abenteuerparadies hierfür findet man in Montenegro, das mit seinen knapp 14.000 Quadratkilometern Fläche eines der kleineren Balkanländer ist. Dieses sehenswerte Land voller Kontraste besitzt nich nur einen der letzten Urwälder Europas und den größten See des Balkan sondern auch den zweitgrößten Canyon der Welt. Und: Es bietet traumhafte Offroad-Strecken, die dem 4×4 Reisemobil und seiner Besatzung einiges abfordern können.

Werbung
relleumdesign

Treffpunkt der Sieben-Tage-Tour ist ein Campingplatz am Meer. Von der Küste aus geht es am nächsten Morgen in die Berge, wo die Reisegruppe mit maximal acht Teilneherfahrzeugen abseits der Touristenströme unterwegs sein wird. In den folgenden Tagen geht es dann durch Schluchten und Canyons, zu einsamen Seen und immer tiefer in die Wildnis.

Abends campt die Gruppe und lässt den ereignisreichen Tag gemütlich am wärmenden Lagerfeuer ausklingen. An zwei Abenden der Offroad-Tour bereiten einheimische Köche landestypische Spezialitäten zu.

Lecker Speisen in Montenegro
An zwei Abenden werden die Teilnehmer mit landestypischen Spezialitäten verwöhnt.

Die Montenegro-Tour für 4×4-Reisemobile ist für alle kleinen und größeren Fahrzeuge bis 5,5 Tonnen Gesamtgewicht ausgelegt. Sie lässt sich mit dem Pickup mit Wohnkabine, dem Offroadanhänger oder auch mit dem ausgebauten “4×4-Wohnmobil” bewältigen.

Die Tour findet vom 6. bis zum 12. August 2023 statt. Der Preis für ein Fahrzeug mit Fahrer beträgt 1.879 Euro, für jede weitere Person werden noch einmal 259 Euro fällig. Gebucht wird direkt bei Abenteuer4x4.

Bilder: Abenteuer4x4

Weitere spannende Reisetipps …

… findet ihr in unserer Rubrik Tour.

Werbung
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×