Erfolgreich: Die Campervans von Knaus tabbert.

AUFSICHTSRAT VON KNAUS TABBERT SETZT AUF PERSONELLE KONTINUITÄT

Aufsichtsrat verlängert Vorstandsverträge

Werbung

Der Aufsichtsrat von Knaus Tabbert hat in seiner letzten Sitzung die Verlängerung der der Vorstandsverträge von Gerd Adamietzki (CSO) und Werner Vaterl (COO) beschlossen.

Werbung
Güma

Knaus Vorstand

Gerd Adamietzki (CSO) und Werner Vaterl (COO) bleiben weitere fünf Jahre im Amt.Beide Verträge laufen am 31. Juli 2023 aus. Beide Vorstände wurden nun für eine Periode von fünf Jahren, d.h. bis 31. Juli 2028 bestellt. Mit diesen beiden Entscheidungen wird die erfolgreiche Arbeit von Adamietzki und Vaterl in den vergangenen Jahren honoriert.

Im Aufsichtsrat von Knaus Tabbert

CaraBus
Die Campervans von Weinsberg gehören zum Portfolio von Knaus Tabbert.

Dr. Esther Hackl, Aufsichtsratsvorsitzende der Knaus Tabbert AG, zu den Vertragsverlängerungen: „Gerd Adamietzki und Werner Vaterl, beide ausgewiesene Experten der Caravaning Branche, haben in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg von Knaus Tabbert beigetragen. Die Kontinuität in der Unternehmensführung ist vor dem Hintergrund des angestrebten Wachstumskurses ein wichtiger Faktor für die weitere Erfolgsgeschichte des Unternehmens und die Positionierung von Knaus Tabbert auf dem Caravan Markt.

Werbung
Logo Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn.

Wir freuen uns, auch weiterhin auf die Expertise der beiden Top-Manager setzen zu können.“
Text und Fotos: Knaus Tabbert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner