Etrusco CV 600 DF 4x4 mit xFlip-Slideout

Etrusco CV 600 DF 4×4: 6m-Allrad-Campervan mit Bettverbreiterung (2024)

Werbung

Für großgewachsene Menschen könnte der Etrusco CV 600 DF eine Rückkehr zu alten Tugenden bedeuten. Sein klassischer Grundriss mit Querbett im Heck auf 6m Länge ist heutzutage nicht mehr ganz so beliebt, weil die Betten wegen der Verjüngung der Karosserie für größere Menschen nicht lang genug sind. Dem will Etrusco mit dem innovativen Mini-Slideout xFlip entgegen wirken.

Werbung
Güma
Grundriss im Etrusco CV 600 DF
Grafik und Fotos: (c) Etrusco, Composite: vanlifemag.de

Die Idee ist im Kern einfach: wenn es eine Verbreiterung des Heckbereichs gibt, steht trotz der kompakten Maße des 6 m langen Campervans ausreichend Raum für Küche, Bad und Sitzgruppe zur Verfügung. Einige Versuche zur praktischen Vergrößerung kompakter Kastenwägen durch An- oder Umbauten haben wir bereits hier und hier vorgestellt.

xFlip heißt die Verbreiterung für den Etrusco CV 600 DF

Äußerlich gehört der Etrusco CV 600 DF zwar augenscheinlich zu den Campervans, aber im Fahrbetrieb sieht man ihm die neue Bettverlängerung nicht an. Sie verbirgt sich unter dem konventionellen Fenster. Es wird aufgeklappt, damit ein zusammenfaltbarer Kasten aus dem Innenraum herausgeschoben werden kann. Ab dem Frühjahr 2024 ist dieses mobile Möbel erhältlich.

Werbung
xFlip am Seitenfenster

Die Erweiterungs-Konstruktion xFlip gibt es zunächst in der Allrad-Variante des Etrusco CV 600 DF. „Campervan-Modelle auf 4×4-Basis werden momentan stark nachgefragt. Mit xFlip profitieren Reisende jetzt von noch mehr Komfort“, so Produktmanagerin Sandra Marinaro in der Pressemitteilung. Ob sich die Erweiterungs-Konstruktion bewährt, kann der teilzeitbreite Camper dann im Praxistest beweisen. Sie bringt gegenüber der Standardlänge von rund 1,90 m zusätzliche etwa 30 cm, auf denen eine zusätzliche Matratze liegt.

Italienischer Chic im Interieur

Durch den Erhalt eines Querbetts mit 1,37 m Breite im Heck sind Bad, Küchenblock und Sitzgruppe angesichts der kompakten Länge des 6m Kastenwagens mit komfortablen Maßen angelegt. Auf der Sitzgruppe ist ein zusätzliches Bett mit einer Liegefläche von 1,69 x 0,87 m möglich. Dadurch bleibt der Campervan auch für junge Familien attraktiv, denn die zeitliche Nutzungsperspektive verlängert sich.

Küchenblock im Etrusco CV 600 DF

Die Küche fällt durch zwei Elemente auf. Die Arbeitsfläche ragt recht weit in die Tür hinein und bietet neben dem Zwei-Flammen-Herd eine feste Arbeitsfläche. Einige Schubladen und Schränke darunter erlauben, den Kühlschrank klein zu halten. Auf ihm ist zusätzlich das Spülbecken montiert. Es gibt hier also keinen menschenhohen Schrank, der den Blick verstellt. Der offene Durchblick bekommt dem Raumgefühl im Etrusco CV 600 DF sehr gut, auch wenn das ein wenig zu Lasten des Stauraums geht.

Fazit: der Etrusco CV 600 DF 4×4 mit xFlip will Abenteurer

Die Kombination von Allradantrieb und Querbett mit Verlängerung bei 2,09 Meter Stehhöhe und 6 Metern Länge machen den Etrusco CV 600 DF zum Abenteuervehikel. Es verbindet Erkundungen mit Wohnkomfort, welche die Ford Transit-Basis bei Bedarf auch mit optionalen Assistenz-Systemen voran treibt.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner