SCIENCE FICTION CAMPING

So könnte man mit Tesla campen

Space Campers - Stand
Erstnal nur digital: Space Campers auf Basis des Tesla Cybertruck.
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Das der E-Fahrzeug-Riese TESLA einen Pickup in der Pipeline hat, ist schon länger bekannt. Zwar läuft derzeit noch kein Cybertruck vom Band und damit auch nicht auf den Straßen, aber die Kreativität der Camping-Customizer ist bereits angeregt. Space Campres auf Tesla-Basis ist dabei eine sehenswerte Idee aus den USA.

SpaceCampres - Aufbau
Der Aufbau ist höchst flexibel. Hier hat jemand sein “Büro” dabei.

So “geistern” auf der Webseite des Umrüsters Space Campres bereits die digitalen Entwürfe zum CybrLandr genannten Projekt umher. Geplant ist – wenn demnächst der Cybertruck zur Verfügung steht – den entsprechenden Camperaufbau ab 24.000 $ anzubieten. Dafür erhält man ein cleveres, höchst variables System, welches das Basisfahrzeug nur geringfügig antastet.

Werbung
Space Campres Aufbau
Einfach und stressfrei: Der Aufbau lässt sich mittels bordeigenem Kompressor aufrichten.

Space Campers auf Tesla-Basis bietet Stehhöhe

Die Ladefläche des Cybertrucks wird mittels des Moduls zu einem wind- und wettergeschützten Raum. Komplett aufgebaut, bietet sich sogar Stehhöhe für zwei Erwachsene. Zum Schlafen wir das Bett ausgezogen, was aber auch mit geschlossenem Aufbau möglich wäre. Dazu müssen die Elemente mit wenigen Handgriffen umgestellt werden. Fertig.

Space Campers - Pickup
Space Campers auf Tesla-Basis: Die Idee baut auf dem Cybertruck auf.

Aber auch sonst hat Space Campers pfiffige Ideen für Campingvans und zum zünftigen Vanlife umgesetzt. So lässt sich der Aufbau dank flexiblem Möbeldesign sowohl als mobiles Büro oder Konferenzzimmer nutzen, als auch mittels Zubehör zur rollenden Outdoor-Küche umbauen. Schlafen, duschen, wohlfühlen – kurz, es gibt nichts, was es nicht gibt oder was ein Camper sich nicht wünschen würde. Stauraum für verschiedenste Utensilien etwa findet sich in den Bordwänden.

Werbung
relleumdesign
Space Campers - Küche
Mehr Flexibilität geht fast nicht: Outdoor-Küche aufgebaut mit dem Space Campers auf Tesla-Basis.

Auch Luxus für verwöhnte Outdoor-Fans muss man nicht lange suchen. Im mächtigen Aufbau lässt sich ein Beamer integreiren für ein Kinoerlebnis auf dem Stellplatz. Alternativ gibt das geöffnete Dach auch den Blick auf den Sternenhimmel über dem Ferienort. Das Wohnmobil ist mit vier Steckdosen, USB- und 12V/24V-Anschlüssen ausgestattet. So sind beispielsweise die Kaffeekanne, das Handy-Ladegerät oder die Lautsprecher ausreichend mit Energie versorgt. Sämtliche Lichtschalter für Innen und Außen sind durch leichte Berührung aktivierbar, dimmbar und speichern auch die vorherige Helligkeitsstufe.

Space Campers komplett
Volles Programm: Mit dem ausgebauten Cybertruck lässt sich eine luxeriöse Camping-Oase errichten.

Space Campers ist ein Startup-Unternehmen ohne ein Produkt am Markt. Bisher! Auf der Webseite der Firma ist der Camper bereits bestellbar und es heißt, dass die Auftragsbücher bereits gut gefüllt sind. Kein Wunder, bei diesem Angebot, das wirklich keine Wünsche offen lassen wird. Dem potentiellen Kunden bleibt jetzt darauf zu vetrauen, dass Tesla nun den Cybertruck zügig an den Start bringt und Space Campers die Umsetzung ebenso gut gelingt, wie die Studien und digitalen Fotos und Animationen versprechen.

Fotos: Space Campers

Werbung
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×