Wohnmobil als Cabrio – Skydancer-Apero-LKW aus Italien

Wohnmobil als Cabrio - Skydancer-Apero-LKW aus Italien
Wohnmobil als Cabrio - Skydancer-Apero-LKW aus Italien
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Man kennt vieles im Bereich der Wohnmobile und Campervans. Aber ein Cabrio? Kennt man nicht – gibt es aber in Italien. Wir zeigen den Skydancer Apero, der auf einem Fiat Ducato-Fahrgestell basiert und wirklich ein offenes Dach besitzt. Wohnmobil als Cabrio – Skydancer-Apero-LKW aus Italien.

Mit 3,5 Tonnen und 180 PS auf Cabrio-Wohnmobiltour

Der Skydancer Apero 2 wird nur auf Bestellung gebaut und soll losgelöst von irgendwelchen Modetrends sehr eigenständig optisch dastehen. Im Innenraum gelingt genau das wirklich gut. Man sieht dem Fahrzeug im Grunde in keiner Ecke an, dass es sich dabei um einen Ducato handelt. Die Sitze sind als Einzelsitze ausgeführt und vierfach vorhanden. Jeder der Sitze kann individuell gedreht werden und richtet sich so auch nach hinten aus. Dabei sind zwei Tische vorhanden, an denen gesessen oder gegessen werden kann. Das Dach der Fahrerkabine kann nach hinten geschoben werden. Dadurch entsteht ein wirkliches Cabrio-Feeling. Einerseits kann man so tatsächlich fahren, andererseits kann man auf dem Stellplatz frische Luft und den blauen Himmel genießen. Ein fantastisches Feature.

Werbung
Auf Youtube kann man einen schönen Rundgang durch das Fahrzeug machen.

Sichtfenster in der Fahrzeugfront

Man sitzt im Fahrerhaus sehr hoch. Das gehört zum Konzept des Herstellers und bedingt, dass man eine gute Übersicht hat. Zusätzlich baut Skydancer eine Scheibe in die Front ein, wodurch der Fahrer nach vorn sehr gut blicken kann. Ein cooles Feature, was auch beim Einparken auf den Stellplätzen Europas sehr hilfreich sein kann. Ansonsten ist das eigentliche Cockpit recht einfach ausgeführt. Die Materialien überzeugen sehr, da alles sehr modisch gestaltet wurde. Dabei bezeichnet der Hersteller seinen Stil als puristisch-funktional. Dem können wir so nicht folgen, da alles sehr luxuriös aussieht. Hier sehen wir das Attribut “puristisch” eher nicht. Das ist aber durchaus Geschmackssache – und wir finden den Innenraum definitiv gelungen.

Interessante Aufteilung im hinteren Fahrzeugbereich

Wer nach hinten durch geht, findet auf der Fahrerseite ein Bad samt Dusche und WC. Auf der Beifahrerseite ist eine Küche montiert, die über einen großen Herd und viel Stauraum verfügt. Die Oberflächen der Möbel sind sehr hochwertig gestaltet. Sie glänzen und machen den Eindruck, direkt aus der Küche aus dem eigenen Zuhause zu stammen. Im Heck befindet sich dann ein großes Bett. Dabei kann der potenzielle Käufer entscheiden, ob es sich um ein Einzelbett handeln soll, oder ob zwei Einzelbetten montiert werden. Das große Doppelbett ist jedenfalls 200×140 cm groß. Die Einzelbetten jeweils 80×200 cm. In der Fahrerkabine ist ein klappbares Doppelbett untergebracht, welches ebenfalls 200×140 cm groß ist. Damit können also vier Personen im Skydancer Apero schlafen.

Werbung
relleumdesign
Wohnmobil Cabrio
Der Innenraum ist wirklich sehr hochwertig gestaltet.

Gute Innenausstattung namenhafter Hersteller – Wohnmobil als Cabrio – Skydancer-Apero-LKW aus Italien

Der italienische Fahrzeugbauer setzt im Innenraum auf hochwertige Bauteile. So ist eine Truma Kombi Heizung-Warmwasser-Kombination im Einsatz. Ein Kühlschrank bietet 90 bis 140 Liter Volumen und damit reichlich Platz für lange Fahrten.

Küche des Skydancer Apero
Die Küche ist mit guten und namenhaften Geräten ausgestattet.

Dieses Wohnmobil als Cabrio – Skydancer-Apero-LKW aus Italien ist ein echter Hingucker. Man erlebt damit die eigene Wohnmobilreise noch entspannter bzw. auf eine ganz neue Art und Weise. Mutig, was sich die Italiener da trauen, denn der Skydancer ist absolut einzigartig. Die Preise beginnen um die 196.000 Euro und werden von den individuellen Ideen der Käufer beeinflusst.

Bilder: Skydancer

Werbung
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×