Mit Kindern Perfekt Campen Südsee-Camp
Wer mit Kindern einen tollen Urlaub erleben will, kann das nach unseren Erfahrungen im Südsee-Camp.

Mit Kindern perfekt campen – Test des Südsee-Camps

Werbung

Wer mit Kindern perfekt campen möchte, hat gerade in Deutschland eine gute Auswahl. Dabei sticht das in Niedersachsen gelegene Südsee-Camp in Wietzendorf hervor. Im Grunde eine Legende und auch wir wollten wissen, was an den Gerüchten des “perfekten Campens” dran ist. Wir verbrachten deswegen einige Tage im Südsee-Camp – mit Kindern und Hund.

Werbung
Güma
></div>

Kinder im Vordergrund und viele Freizeitaktivitäten

Ganz ehrlich, die Website des Campingplatzes liest sich fast zu perfekt: Schwimmhalle, Kletterpark, unzählige Spielplätze, Restaurants mit Kinderkarte und ganz nebenbei die Südsee. Dabei handelt es sich um einen Schwimmsee, in dem sich ein versunkenes (Spiel-)Schiff befindet. Laufend können kleine Entdecker dieses Schiff erklimmen und spielen. Für die Erwachsenen und Begleiter findet sich unmittelbar in diesem Bereich ein Pavillon, der neben Pizzas und Pommes auch kühle Getränke, wie sie die Erwachsenen lieben, verkauft. Herrlicher Spot im Südsee-Camp. Freundlichkeit muss man hier auch nicht suchen. Wir waren von ausnahmslos allen Menschen im Südsee-Camp, die in der Gastronomie unterwegs waren, begeistert. Das dabei Erlebte kennt man so fast nicht mehr. Lieb, zuvorkommend, immer extrem freundlich. Einfach wunderbar und von uns ein Punkt, der das Südsee-Camp wunderbar beschreibt.

Live Musik Südsee-Camp
In der Saison finden Live-Musik-Abende statt. Hier finden alle zusammen und Kinder konnten bei unserem Besuch auch Stockbrot backen.

Verschiedene Stellplätze verfügbar und auch Mobilehomes

Wer einen Aufenthalt im Südseecamp buchen will, findet verschiedene Gebiete. So ist die Oase jenes Gebiet, welches für Eltern mit kleinen Kindern hervorsticht. Hier sind Hunde nicht erlaubt, ein Waschhaus mit auf Kinder angepassten Sanitäranlagen vorhanden. Von hier ist es nicht weit zur Südsee, man läuft knapp 8 Minuten bis zu den Restaurants. Wer mit Hund anreist fühlt sich im Sommerland wohl. Hier finden sich genau wie in der Oase Spielplätze, ein Bäcker und ein modernes Waschhaus. Ganz generell ist die Ausstattung auf dem Südseecamp wirklich total in Ordnung. Viele Waschplätze, sogar ein Geschirrspüler, der in 18 Minuten Geschirr für 2 Euro wäscht. Das ist recht cool – und eben totaler Luxus. Ansonsten kann man auf dem Südseecamp auch tolle Häuser mieten, oder sich in feste Wohnwagen einquartieren. Hier findet wirklich jeder Urlauber eine schöne Unterkunft. Wir jedenfalls waren im Sommerland auf einem großen Stellplatz und empfanden die Lage als prima.

Werbung
Südsee-Camp
Ein Restaurant am See bietet tolle Stunden und sehr gutes Essen. Die Preise sind total ok.

Mit Kindern perfekt campen auch wegen der tollen Ausstattung

Der Platz bietet auf vielen Stellflächen Strom, Wasser und Abwasser. Das kann für Wohnwagennutzer echt ein super Luxus sein, da man sich um Wasser, wenn man einen City-Wasseranschluss hat, nicht mehr kümmern muss. Ganz generell war der Platz sehr gepflegt. Wir konnten nirgends Schmuddelecken erkennen, ganz im Gegenteil: Die Spielplätze, zahlreich vorhanden übrigens, waren in einem super Zustand. Überall gab es Müllstationen, die Wege waren in Ordnung. Wir schauten extra einige Stromkästen an: alle tip top in Ordnung. Auch die Restaurants: sauber, preislich ok. Pizza im Pier One, Grillteller im zweiten Restaurant am Platz. Man findet etwas, was einem schmeckt.

Südsee-Camp
Ein Teil unseres Eindrucks, dass man mit Kindern perfekt campen kann, wenn man das Südsee-Camp besucht, stammt auch von diesem Anblick des kleinen Sees “Südsee”.

Spaßbad und Kletterpark direkt auf dem Platz

Ansonsten finden sich viele Möglichkeiten die Urlaubstage zu verbringen. Es gibt zwei Minigolfplätze, auf denen viele Bahnen zur Verfügung stehen. Wir spielten Jungle-Golf und hatten jede Menge Spaß. Auch ein Spaßbad ist vor Ort. Eine Wellenanlage und eine Art Strömungsrutsche sorgen bei Kindern für Erheiterung. Ein Kletterpark bietet für knapp 15 Euro die Möglichkeit, eine von drei Bahnen, oder eben alle Bahnen zu klettern. Eine Umlaufsicherung sorgt für absolute Sicherheit.

Minigolf Südsee-Camp
Zwei Minigolfplätze sorgen dafür, dass es den Knirpsen im Südsee-Camp nicht langweilig wird.

Mit Kindern perfekt campen ist im Südsee-Camp absolut möglich

Nach unserem Aufenthalt, der übrigens durch Polarlichter gekrönt wurde, sind wir überzeugt, dass man in Niedersachsen einen Platz finden kann, der mit Kindern perfektes Campen ermöglicht. Man fühlt sich wohl, findet tolle Angebote, hat jede Menge Platz und kann auch als Erwachsener eine schöne Zeit verbringen. Wir haben beschlossen, dass wir privat nochmals zurückkehren werden. Wer buchen will, kann das hier tun. Übrigens: Die Gegend rund um das Südsee-Camp ist extrem gut auf Kinder ausgelegt. So findet sich beispielsweise der Heidepark in unmittelbarer Nähe. Gleiches gilt für den Serengeti-Park.

Stellplätze Südsee-Camp
Die Stellplätze auf dem Südsee-Camp sind ausreichend groß.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner