Petromax Atago
Wir haben den Atago von Petromax sehr intensiv getestet. Unser Fazit fällt extrem positiv aus.

Petromax Atago Test im Vanlife

Werbung

Wer regelmäßig draußen unterwegs ist, genießt oft die gemütliche Wärme eines kleinen Lagerfeuers, braucht aber auch eine Kochmöglichkeit. Nach zwei Jahren im harten Test, berichten wir über den Atago von Petromax – unser Lieblings-Grill-Feuerschale-Ofen.

Werbung
Güma

Was ist der Petromax Atago?

Wer den Atago zum ersten Mal sieht erkennt nicht sofort die extreme Verwandlungsfähigkeit dieser unauffälligen Konstruktion. Dabei ist der Atago in zweierlei Hinsicht flexibel: einerseits in Bezug auf die verwendbaren Brennstoffe, andererseits in der Art seiner Verwendung. Genau hier liegt der für uns so besondere Mehrwert. Grillen, backen, Lagerfeuer – alles möglich. Geliefert in einer einfachen aber sehr funktionalen Tragetasche, kann der Atago mit einem Handgriff herausgenommen und einsatzbereit gemacht werden. Grundsätzlich wird er zusammengeklappt, was im Grunde „zusammengeschoben“ heißen muss, transportiert. Zwei Edelstahlringe können auseinander gezogen werden und bilden dann einerseits ein großes Innenvolumen und andererseits Windschutz für den jeweiligen Brennstoff. Hier verträgt der Atago sowohl Holz, als auch Briketts und einfache Grillkohle. Damit kann man entweder Kochen oder die einzigartige Wärme und Gemütlichkeit eines Lagerfeuer genießen.

Harter Einsatz des Petromax Atago
Wir haben den Grill keinesfalls geschont. Er hielt durch und hat auch den härtestens Belastungen stand gehalten.

Gegrillt, gebacken, gekocht – Petromax Atago genial

Dank verschiedenen Zubehörs kann man mit dem Atago einerseits ganz klassisch dank eines Grillrostes grillen, andererseits aber auch per Durchoven allerlei Gericjhte zubereiten. Petromax bietet passende Dutchoven an, die perfekt auf den Atago abgestimmt, eingesetzt werden können. Dabei wird unten Grillkohle oder Kokosbriketts eingelegt, wobei dank der Edelstahlringe ein sehr guter Windschutz aber gleichzeitig ausreichend Sauerstoffzufuhr gewährleistet wird.

Werbung
Werbung

Robust und hart im Nehmen

Wir führten den Atago auf unzähligen Vanlifereisen mit und schonten ihn nicht. Manchmal wurde er recht rabiat ins Auto geworfen oder herausgenommen. Dabei erlitt er keinerlei Beschädigungen oder Störungen in seinem Klappmechanismus. Gerade der Einsatz eines Dutchovens führt häufig dazu, dass die schweren gusseisernen Töpfe mit dem Atago zusammenstoßen. Klar, das Einfädeln oder das Ablegen des Topfes in denm Atago selbst läuft nicht immer gänzlich zärtlich ab. Da rasselt man mal links, mals rechts daneben. Aber: keinerlei Schäden nach mehr als zwei Jahren Dauereinsatz. Das ist ein absoluter Hinweis auf die sehr gute Qualität. Zugegeben: den Rost ersetzten wir einmal, aber nur deswegen, weil wir ihn einmal vor dem Auto liegen ließen und drüber fuhren. Dum gelaufen, aber dank guter Ersatzteilversorgung kein Problem.

Petromax Atago mit Dutchoven
Wir haben den Petromax Atago auch mit einem Dutchoven kombiniert. Passt perfekt.

Überlastung – Fehlanzeige

Ehrlicherweise geben wir zu, dass wir auch ziemlich viel Holz einlegten, um die Lagerfeuer anzuheizen. Manchmal sogar Nadelholzbriketts. Was sollen wir sagen: ein großes Feuer ist ein gutes Feuer und wenn die Abende länger werden, wird eben auch das Feuer größer. Das könnte bei anderen Produkten, die nicht in dieser Art hochwertig ausgeführt sind, zu Beschädigungen oder Verformungen führen. Bei einem einfacheren Wettbewerber erlebten wir das im Bereich der Bodenplatte. Beim Atago kam das jedoch nicht vor. Gleichzeitig reinigten wir auch nicht immer sofort. Daher hat unser Atago mittlerweile eine gute Patina angesetzt, doch auch das führt zu keinerlei Funktionseinschränkung.

Viel gegrillt.
Unser Test zog sich über viele Monate. Wir sind absolut begeistert vom Atago.

Unser Fazit nach vielen Monaten im Gebrauch

Der Petromax Atago ist der robusteste Grill, den wir jemals in den Händen hatten. Er ist aus Edelstahl und so durchdacht konstruiert, dass er einen Dutchoven aufnehmen, gleichzeitig aber ziemlich kompakt transportiert werden kann. Er ist sehr sicher und einfach zu bedienen. Für den Vanlifeeinsatz sprechen zusätzlich seine verschiedenen Einsatzbereiche. Man eben einfach alles dabei und kann überall ein vom Boden getrenntes Lagerfeuer anheizen.

Technische Daten:

Gewicht: 6,1 kg
Grillfläche: 1250 cm2
Material: Edelstahl
Durchmesser: 42 cm
Höhe 5 cm (Packmaß)
Preis: circa 210 Euro

Cookie Consent mit Real Cookie Banner