4 Gründe warum man im Herbst unbedingt campen sollte
4 Gründe warum man im Herbst unbedingt campen sollte

4 Gründe warum man im Herbst unbedingt campen sollte

Werbung

Der Sommer ist ganz klar vorbei und viele von uns haben ihre Fahrzeuge bereits eingewintert. Wir von vanlifemag.de halten zumindest unseren Caravan in Bereitschaft, denn wir lieben die Zeit der bunten Blätter. Und es gibt darüber hinaus 4 Gründe warum man im Herbst unbedingt campen sollte.

Werbung
Güma

1. Die Campingplätze sind deutlicher leerer als im Sommer

Gerade in der Hochsaison sind unfassbar viele Camper unterwegs. Man sieht das einerseits an den Belegungsstatistiken, andererseits an den so extrem dicht besiedelten Plätzen selbst. Ganz ehrlich: da muss man oft schon wirklich überzeugt sein, genau hier campen zu wollen. Alles mega voll, wodurch auch die Angebote auf den Plätzen extrem bevölkert sind. Wer mit Kindern allein in den Ferien reisen kann, muss das mitmachen. Wer aber diese Zeit “überstanden” hat, kann auch anders reisen und sich in die Randzeiten begeben. Oder eben im Herbst unterwegs sein.

Campingplätze sind leerer im Herbst
Campingplätze sind leerer im Herbst.

2. Im Herbst ist es billiger als im Sommer

Für viele Plätze ist der Herbst, aber außerhalb der Ferienzeiten der Bundesländer, Nebensaison. Dannf allen die Preise ganz erheblich und man kann für deutlich weniger Geld als im Sommer auf den schönen Plätzen stehen. An der Ostsee oft auch sehr weit vorn, da man es sich einerseits leisten kann und andererseits der Platz direkt hinter der Düne überhaupt verfügbar ist. In diesem Sinne wird der Campingausflug im Herbst deutlich günstiger und man kann deswegen auch weiter entfernte Spots anfahren. Geld für Sprit ist ja übrig. Einer der 4 Gründe warum man im Herbst unbedingt campen sollte.

Werbung

3. Die Natur ist wunderschön und zeigt sich von ihrer besten Seite

Gerade im Herbst kann man in den verschiedenen Regionen Deutschlands tolle Wanderausflüge mitten in einer farbenfrohen Natur erleben. Die Blätter verfärben sich und fallen auf den Boden, Sonneaufgänge sind oft mit wolkenlosem Himmel verbunden und die Geräusche auf dem Campingplatz sind nicht mehr von hunderten Menschen bestimmt. Wir lieben es jedenfalls im Herbst auf verschiedenen Plätzen zu stehen und als Ausflug auf dem eBike oder zu Fuß die Gegend, besonders Wälder, zu erkunden.

4 Gründe warum man im Herbst unbedingt campen sollte
Die Natur ist im Herbst so wunderschön. Man kann darin wandern und erlebt eine tolle Zeit.

4. Das Wetter muss nicht schlechter sein – 4 Gründe warum man im Herbst unbedingt campen sollte

Im Sommer hat man, gerade in Italien oder Frankreich, oft eine Schönwetter-Garantie. Dann ist es warm und die Sonne strahlt. Aber auch im Herbst kann das Wetter fantastisch sein. Nicht immer ist es wirklich kalt, auch wenn die Temperaturen deutlich abnehmen. Wir haben die schönsten Sonnenaufgänge im Herbst erlebt. Einer der wichtigsten Gründe, warum wir gern im Herbst verreisen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner