SOD Proline Mercedes Sprinter
SOD Proline Mercedes Sprinter

SOD Proline Mercedes Sprinter – Offroadmonster für Camper

Werbung

Kastenwagen sind für viele Einsatzgebiete die richtige Fahrzeugklasse. Neben der Möglichkeit mit diesen Fahrzeugen wie dem Mercedes Sprinter oder dem MAN TGE viel zu transportieren, kann man auch viel Campingausrüstung in den nackten Raum hinter den Sitzen montieren. Wer als Basis einen Allrad-Sprinter gewählt hat, kann ab sofort bei SOD aus Ascholding ein fertig konfiguriertes Umbaukit mit Fahrwerk und anderen spannenden Details erwerben.

Werbung
Güma

Stone Offroad Design mit heftigem Mercedes Sprinter-Umbau

Die derzeit veröffentlichten Bilder zeigen einen Mercedes Sprinter, der massiv umgebaut wurde. Neben diesem Fahrzeugtyp kann der beschriebene Umbau auch mit einem MAN TGE ab dem Baujahr 2017 durchgeführt werden. Dabei wird nicht nur hier und da etwas Kleines verändert, sondern so richtig tief in die Kiste der Umbaumöglichkeiten gegriffen. Herzstück dabei ist ein Fahrwerk, welches die Bauchfreiheit des Mercedes massiv erweitert. In diesem Sinne kommen gigantische 50 Zentimeter zusammen! Das ist wirklich viel. Dadurch steigt auch die Wattiefe auf 120 Zentimeter. Werte wie diese zeigen, dass der Mercedes für den rauen Einsatz gemacht ist. Davon können Camper nur profitieren.

SOD Proline Mercedes Sprinter
SOD Proline Mercedes Sprinter

Motor massiv getunt beim SOD Proline Mercedes Sprinter

Neben dem Fahrwerk ist eines der herausragendsten Details unter der Haube des Fahrzeuges zu finden. SOD kann dem Mercedes Motor bis zu 250 PS entlocken, wodurch die Spritzigkeit deutlich erhöht wird. Dadurch wird es auch ohne Probleme möglich, das Zuggesamtgewicht auszunutzen. Diese beträgt 8,5 Tonnen. Man dürfte auch bei solchen Gewichten deutlich angenehmer vorankommen, als es in vielen anderen Zugfahrzeugen möglich wäre. Dabei kann man sich über eine Auflastung des Gesamtgewichtes auf fünf Tonnen freuen. Aufgrund dieser beiden Änderungen, also Motorleistung und zulässiges Gesamtgewicht, wurde auch die Bremsanlage verändert, die nun leistungsfähiger ist.

Werbung
SOD Proline Mercedes Sprinter
Der Sprinter kann gut auch für lange Strecken eingesetzt werden, da er gut motorisiert ist.

Auch außen wurde einiges Sinnvolles verändert

Man kann darüber streiten, ob die äußere Optik des Sprinters gefällt oder nicht. Wir von vanlifemag.de jedenfalls finden die Optik chick, insbesondere weil kein sinnloses Zubehör montiert wurde. Der Schnorchel trägt zur verbesserten Watfähigkeit bei, die großen Zusatzscheinwerfer verbessern die Sicht bei Nacht. Weitere Lichter sind für den Arbeitseinsatz gedacht. Dazu gehören vier Arbeitsscheinwerfer und eine Arbeitsbeleuchtung. Die Sonderräder bringen bessere Traktion und deutlich robustere Eigenschaften mit. Sie sind übrigens 285/50 R20 groß. Schon gigantisch muss man sagen. Passend dazu wurden bei diesem SOD Proline Mercedes Sprinter auch die Radkästen verbreitert. Ein Unterfahrschutz sichert den Boden vor Einschlägen ab, wodurch auch sehr schlechte Wege ohne das Risiko von Defekten befahren werden können.

Robuster SID Proline Mercedes Sprinter findet sicher Anhänger

Das von SOD vorgestellte Fahrzeug kann in vielen Bereichen überzeugen. Wer einen Campervan sucht, der abseits befestigter Straßen so richtig etwas kann, findet bei SOD den richtigen Umbaukit. Hierbei ist der Preis noch ungeklärt, da sich auf der Website des Unternehmens keine Hinweise darauf finden lassen. Wir tippen, dass der Umbau um die 25.000 Euro kosten dürfte. Wer alle Details des gezeigten Fahrzeuges erwerben möchte, dürfte deutlich mehr bezahlen.

Bilder: SOD

Cookie Consent mit Real Cookie Banner