4×4-REISEMOBILTRAINING MIT VANLIFEMAG.DE-RABATT

Termin: 13. Mai in Biberach an der Riss

4x4-Reisemobiltraining
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Im Januar haben wir über das Offroad-Training für Allrad-Reisemobile und 4×4-Campervans der Tufa GmbH berichtet. Der nächste Trainingsterim ist der 13. Mai. Das beste daran: Vanlifemag.de-Leser erhalten für das Training 10% Rabatt.

4×4-Reisemobiltraining mit Vanlifemag.de-Rabatt

Vanlifemag.de lesen lohnt sich. Nicht nur wegen der informativen und spannenden Inhalte, die wir täglich einstellen, sondern nun auch im Geldbeutel. Denn unsere Leser erhalten bei der Buchung des Tufa-Reisemobiltrainings am 13. Mai in Biberach an der Riss 10 % Rabatt.

Werbung
Tufa-Reisemobiltraining
Das Training besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Das eintägige Training besteht aus einer Einführung in die Allradtechnik, Bergauf- und -abfahrten auf verschiedenen Untergründen, der Schrägfahrt und natürlich auch Wasserdurchfahrten. Denn unterwegs in den verschiedensten Ländern dieser Welt findet man nicht immer eine Brücke. Gut also, wenn man weiß, wie man eine Furt queren oder einschätzen kann, ob man es lieber bleiben lässt.

Reisemobil Wasserdurchfahrt
Mit dem Wohnmobil durch das Wasser oder doch besser nicht? Im Training wird erklärt wie es geht.

 

Infos zum 4×4-Reisemobiltraining und zum Vanlifemag.de-Rabatt

Voraussetzungen

Eigenes Allrad-Reisemobil oder eigener Allrad-Campervan.

Die Fahrer benötigen einen gültigen Führerschein der Klasse 3 bzw. B

Dauer

13. Mai 2023 – 1 Tag

09:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Ort

Offroad-Gelände bei Biberach an der Riß

Preise

EUR 570,- für 1. Teilnehmer mit eigenem Fahrzeug, inkl. Verpflegung (max. Fahrzeuglänge 6,90 Meter, max. Fahrzeughöhe 3,10 Meter)
EUR 120,- Aufpreis für 2. Teilnehmer ab 18 Jahren (nur bei Teilnahme mit eigenem Fahrzeug möglich)
EUR   50,- Aufpreis für Begleitperson unter 18 Jahren (nur bei Teilnahme mit eigenem Fahrzeug möglich)

Vanlifemag.de-Rabatt von 10% mit dem Code VLM23

Warum ein solches Training?

Das Fahren im Gelände unterscheidet sich stark vom Fahren auf asphaltierten Straßen. Weiß man nicht, worauf man achten muss, steckt man schnell irgendwo fest oder fährt sich sogar etwas am Fahrzeug kaputt. In einem Offroad-Fahrkurs lernt man nicht nur Untergründe und Situationen richtig einzuschätzen, man wird auch erstaunt sein, was das eigene Fahrzeug alles kann. Denn das lernt man durch so ein Training besser kennen und kann danach einschätzen, was man sich und dem Fahrzeug zutrauen kann und was nicht.

Das Tufa-Trainingsgelände liegt bei Biberach an der Riß und beinhaltet alles, was man für ein solches Trainig braucht.

Und wer ein Ziel …

… für eine Offroad-Tour mit dem Campervan sucht, der schaut in unsere Rubrik Tour, in der zum Beispiel unser Tipp für eine Tour mit dem VW-Bulli nach Portugal zu finden ist.

Werbung
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×