CAD-Software Pythia

CAD-SOFTWARE FÜR DEN CAMPERAUSBAU

Auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen haben wir eine spannende Software für die Planung des Camperausbaus entdeckt

Werbung

Gestern, am Freitag, haben wir auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen eine spannende CAD-Software für den Camperausbau entdeckt. Entwickler der Software ist die Firma Pytha Lab GmbH mit Sitz in Aschaffenburg. Die Software selbst heißt Pytha und ist 100 % made in Germany.

Werbung
Güma

3D-CAD-Software für den Camperausbau

CAD-Software Pytha auch für Privatpersonen
Die Software Pytha ist in erster Linie für professionelle Ausbauer gedacht, kann aber auch monatsweise von Privatpersonen gemietet werden.

In erster Linie ist das 3D-CAD-Programm Pytha natürlich für professionelle Ausbauer gedacht und geeignet. Das für uns Spannende ist aber, dass auch Privatpersonen die Möglichkeit haben, sie für die Planung ihres Ausbaus zu verwenden. Denn die Software kann monatsweise gemietet werden. Die Kosten belaufen sich dabei auf 100 Euro pro Monat. Eine Einführung in das Programm ist natürlich inklusive.

Auch für den privaten Ausbauer interessant

Kosten, die sich schnell amortisiert haben, wenn man sieht, was einem das Programm an Arbeitserleichterung und vor allem -ersparnis bringt. Plant man einen Ausbau, der nicht nur wenige 1000 Euro kostet, sondern größere Summen erfordert, ist das Geld gut angelegt – selbst wenn man Pytha für ein halbes Jahr benötigt.

Werbung
Pytha 3D-Planung und Ergebnis
Der 3D-Entwurf (links) zeigt schon während der Planung wie das Endergebnis (rechts) aussehen wird.

Seinen Ausbau auf diese Weise zu planen bietet gleich mehrere Vorteile. Durch die 3D-Visualisierung, die sich am Bildschirm in alle Richtungen drehen lässt, bekommt man schon früh einen guten Eindruck ob Proportionen passen, Durchgänge zu eng werden oder der geplante Kühlschrank tatsächlich an der angedachten Stelle gut platziert ist, doch an anderer Stelle eingebaut werden sollte oder man sich besser für ein anderes Modell entscheidet. Das hilft schon früh Planungsfehler zu vermeiden und unnötige Ausgaben zu einzusparen.

Und natürlich passt die Software die Möbel gleich an die Biegungen der Wände des Fahrzeugs an und rechnet den überstehenden Rest des vollen Plattenmaterials auf Mausklick weg. Außerdem sind in der Software verschiedene Möbeloberflächen und Farben hinterlegt. Prima, denn so kann man spielen und ausprobieren, ob einem ein knalliges Orange, ein sanftes Grün oder doch eine Holzoberfläche besser gefällt.

In der Pytha-Software sind verschiedene Möbelbauplatte schon hinterlegt.
In der Software sind verschiede Möbelbauplatten hinterlegt. So kann man mit Farben und Material spielen, bevor man die Bestellung für das Material aufgibt.

Da wir selbst schon einige Campervan-Ausbauten realisiert haben und wissen, wie mühselig das Messen, Zuschneiden und Planen sein kann, sind wir von Pytha ziemlich begeistert und haben schon signalisiert, dass wir in absehbarer Zeit nach Aschaffenburg fahren wollen, um mehr über dieses spannende Tool zu erfahren.

Noch mehr spannende Neuheiten …

… die wir auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen entdeckt haben, findet ihr in unserer Rubrik News, wie zum Beispiel unseren Bericht über den Alpaka Camper.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner