Camperausbau – günstiger Anschlag für die Tischbohrmaschine

Camperausbau – günstiger Anschlag für die Tischbohrmaschine

Werbung

Der Winter eignet sich perfekt, um diverse Arbeiten am Campervan oder Wohnmobil durchzuführen oder sich auch den Camperausbau zu wagen – oder damit weiterzumachen. eine Tisch- oder Standbohrmaschine leistet dabei gute Dienste. Mit ihr lassen sich perfekt senkrechte Löcher bohren. Wir zeigen, wie ein einfacher und günstiger Anschlag für die Tischbohrmaschine das Arbeiten beim Camperausbau noch genauer machen kann.

Werbung
Güma

Warum ein Anschlag an der Stand- oder Tischbohrmaschine?

Muss man mehrere Löcher genau senkrecht und vor allem wiederholgenau bohren, hilft ein Anschlag an der Stand- oder Tischbohrmaschine. Hierfür kann man ein wirklich gerades Stück Holz oder eine Aluschiene verwenden. Wir haben uns bei unserer Standbohrmaschine für ein Profil aus Aluminium entschieden, wie es im Systembau verwendet wird. Das sollte für diesen Zweck ausreichend stabil und vor allem wirklich gerade sein. Auf die Metallplatte unserer alten Standbohrmaschine haben wir eine dickere Holzplatte, die wir von einem Ausschnitt noch übrig hatten, geschraubt. Hier könnte man aber zum Beispiel auch den Rest einer Küchenarbeitsplatte verwenden. Da man eventuell bewusst oder versehentlich mal hineinbohrt, muss das Brett nicht schön sein aber plan.

Einfacher Anschlag für die Tischbohrmaschine oder Standborhmaschine für den Wohnmobilausbau
Auf der Metallplatte unserer Standbohrmaschine haben wir ein grades Brett befestigt. Der Anschlag wird mir Schraubzwingen festgespannt.

Camperausbau – günstiger Anschlag für die Tischbohrmaschine

Unser günstiger Anschlag für die Tischbohrmaschine wird dann einfach mit zwei Schraubzwingen fixiert. So lässt sich der Abstand je nach Anforderung schnell einstellen. Dabei muss der Anschlag übrigens nicht exakt parallel zur Platte laufen. Wie er auf der Platte festgespannt wird, ist letztlich egal, da der Abstand von Anschlag zum Bohrer immer gleichbleibt. Verfügt die Stand- oder Tischbohrmaschine darüber hinaus noch über einen Tiefenanschlag, lassen sich die Löcher bohren, ohne dass man Gefahr läuft zu tief zu bohren. Das ist zum Beispiel bei Löchern für Holzdübel in Seitenwänden von Vorteil. Bohrt man hier zu tief, ist man gleich durch. Kombiniert mit der Anschlagschiene kann man also wiederholgenau und mit definierter Tiefe bohren.

Werbung
Werbung
Wiederholgenaue Löcher beim Camperausbau mit dem Anschlag an der Tischbohrmaschine bohren.
Verfügt die Stand- oder Tischbohrmaschine über einen Tiefenanschlag, lassen sich mit dem Anschlag gleichbleibend tiefe Löcher in einer exakten Reihe bohren.

Der Vorteil unserer Aluminiumschiene

Unsere Aluschiene aus dem Systembau hat aber noch einen weiteren Vorteil. In den Nuten, die sich auf allen vier Seiten befindet, lässt sich auch ein seitlicher Anschlag montieren. Dafür benötigt man eine passenden Nutenstein mit Gewinde, eine kleine Feststellschrauben mit Kunststoffgriff und ein Stück Restholz, aus dem man den eigentliche Anschlag zurechtsägt. So kann man nicht nur mit dem Anschlag die Tiefe begrenzen, sondern auch seitlich ein Stopp setzen, an den man sein zu bohrendes Brett anlegt. Grade das ist vor absolutem Vorteil, wenn man in verschiedenen Brettern Bohrungen an exakt der gleichen Stelle benötigt.

Seitenanschlag an der Führungsschine der Tischbohrmaschine für den Camperausbau.
Ein seitlicher Anschlag, der in der Nut der Aluschiene festgespannt wird, macht das Arbeiten wiederholgenau.

Kaum Kosten und viel Nutzen

Unser Anschlag hat kaum Kosten verursacht. Das Brett für die Standbohrmaschine hatten wir noch, die Aluschiene haben wir aus einen ehemaligen Feuerwehraufbau. Diese Aluprofile oder Montageschienen sind aber schon für rund zehn Euro neu zu bekommen. Auch die benötigten Nutensteine und Feststellschrauben sind für kleine Beträge zu haben. Ein paar Schraubzwingen sollte man ohnehin bei seinem Werkzeug für den Ausbau von Wohnmobil und Campervan haben. Für den seitlichen Anschlag benötigt man lediglich ein Stück Restholz, wie es bei Holzarbeiten ohnehin immer wieder anfällt. Das sägt man auf die passende Größe, schleift es etwas glatt und bricht die Kanten. Fertig ist der einfache aber günstige Anschlag für die Tischbohrmaschine für den Camperausbau.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner