Neuer Ladeflächenträger für Pickups
Dometic stellt den vielseitigen Front Runner Dometic Pro Ladeflächenträger für Pickups vor.

Neuer Ladeflächenträger für Pickups

Werbung

Dometic bringt mit dem „Pro Ladeflächenträger“ einen neuen Ladeflächenträger für Pickups auf den Markt. Wir haben erste Infos.

Werbung
Güma

Neuer Ladeflächenträger für Pickups

Der neue Pro Ladeflächenträger für Pickups ist ein Träger, der über der Ladefläche von Pickups installiert werden kann. Er soll robust und einfach zu installieren sein. Das System bietet zudem verschiedene Möglichkeiten zur Montage von Ausrüstung, wie zum Beispiel Wassertanks, Staukisten oder Sandboards.

Neuer Ladeflächenträger für Pickups
Seitlich kann man zum Beispiel die wasserdichten Wolf-Packs-Pro montieren.

Wie auch bei anderen Träger dieser Bauweise bleibt die Ladefläche beim Pro Ladeflächenträger komplett frei und kann für Gepäck und Ausrüstung genutzt werden. Zusätzlich entsteht aber die Möglichkeit, weitere Dinge seitlich am Träger oder obendrauf zu befestigen. Dadurch kann man seine Overlanding-, Camping- und Abenteuerausrüstung gut organisiert verstauen und hat sie schnell im Zugriff.

Werbung
Pro Ladeflächenträger von Dometic Front Runner
Der Pro Ladeflächenträger bietet jede Menge Möglichkeiten Gepäck und Ausrüstung zu verstauen.

Für welche Pickups ist der neue Ladeflächenträger erhältlich?

Der neue Pro Ladeflächenträger ist derzeit für folgende Fahrzeuge erhältlich:

  • Toyota Tundra Crewmax 5.5’
  • Toyota Tacoma DC 5’
  • Toyota Hilux DC
  • Ford Ranger T6 Wildtrak DC / Super Crew
  • Ford Ranger T6.2 Wildtrak DC / Super Crew
  • Jeep Gladiator
  • Ram 1500 Crew Cab 5’7”
  • Ford F-150 Crew Cab

Ja, nicht alle davon sind in Deutschland offiziell erhältlich, und Kandidaten wie der Isuzu D-Max und der VW Amarok fehlen ganz. Für den Rest gilt aber, dass die Plattformt mit über 55 Front-Runner-Accessoires kompatibel ist. Das eröffnet jede Menge Möglichkeiten das eigene Fahrzeug individuell zu gestalten.

Zubehör für Dometic Front Runner Dachträger
Das Front-Runner-Sortiment bietet jede Menge Zubehör für Dach- und Ladeflächenträger.

Die Montage des neue Ladeflächenträgers für Pickups

Der Pro Ladeflächenträger ist auf die jeweiligen Fahrzeugmodelle, für die er erhältlich ist, abgestimmt und soll mit minimalen Modifikationen an den vorhandenen werkseitigen Befestigungspunkten montiert werden können. Bei einigen Pickups sei für die Installation allerdings auch das Bohren von zusätzlichen Löchern erforderlich. Wer das nicht will, sollte sich also vorab genau informieren, ob das bei seinem Fahrzeug der Fall ist.

Preise für den neuen Ladeflächenträger für Pickups

Neuer Ladeflächenträger für Pickups
Mit einen Ladeflächenträger wird der Pickup noch vielseitiger nutzbar.

Die Preise für den Pro Ladeflächenträger beginnen bei 1.425 Euro für die Modelle Jeep Gladiator und den Ford Ranger T6.2 Wildtrak und enden (inklusive Slimline-II-Plattform) bei knapp 2.900 Euro für den Toyota Tacoma. Die Preise für die übrigen Fahrzeuge liegen dazwischen. Zusätzlich kann man verschiedene Erweiterungen für die Seiten, wie zum Beispiel Molle-Panels oder Wolf-Pack-Pro-Halterungen, ordern. Bei den Grundträgern ohne Slimline-Dachträger kann dieser ebenfalls dazu bestellt oder später nachgerüstet werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner