Polarlichter über Niedersachsen
Wir waren auf dem Südseecamp und konnten tolle Polarlichter beobachten.

Polarlichter über Niedersachsen

Werbung

Wer üblicherweise Polarlichter sucht, muss in Regionen rund um das Nordkapp bzw. Norwegen reisen, oder sucht Trips nach Kanada. Jetzt aber konnten die wunderschönen Naturphänomene auch in Niedersachsen beobachtet werden. Wir von vanlifemag.de waren über Christi Himmelfahrt in Niedersachsen unterwegs und verbrachten einige spannende Tage im Südsee-Camp. Hier standen wir im Sommerland auf einem tollen Stellplatz und wurden gegen 00.30 Uhr plötzlich hellhörig. Wir sahen Polarlichter über Nierdersachsen, wie wir sie noch nie gesehen haben.

Werbung
Güma

Aurora Borealis mit dem Auge sichtbar

Vom menschlichen Auge als weiße Lichtschwaden wahrgenommen, sahen wir verschiedene Streifen am niedersächsischen Himmel. Nach kurzem Staunen konnte der mit uns reisende Informatiker schnell erkennen: „Das sind doch Polarlichter!“ Was war passiert? Starke Sonnenstürme sendeten ungewöhnliche Strahlungen in Richtung des niedersächsischen Himmels und ließen Polarlichter in der Atmosphäre Niedersachsens entstehen.

Polarlichter über Niedersachsen als ungewöhnliche Erscheinung

Polarlichter faszinieren die Menschen seit vielen Jahren. Auch als Aurora Borealis bezeichnet, bringen sie wunderschöne Lichterscheinungen zustande. Jetzt eben auch über dem Himmel in Niedersachsen. Die Erscheinungen hielten nur knapp zwei Stunden an und waren dann auch direkt wieder verschwunden. Wer sie gesehen hat, konnte sich über die bleibenden Erinnerungen freuen und blieb mit einem staunenden Grinsen zurück. Per Kamera übrigens werden die Erscheinungen noch in einem ganz anderen Ton wahrgenommen. Wir, übernachtend in unserem vanlifemag.de-Wohnwagen von Hobby, schliefen jedenfalls in der Nacht vom 11.05.2024 besonders beeindruckt ein. Polarlichter über Niedersachsen sind ungewöhnlich und bleiben für alle die, die sie sehen konnten, als ein besonderer Moment im Gedächtnis.

Werbung

Polarlichter über Niedersachsen und im Fall von vanlifemag.de während des Aufenthaltes im Südseecamp werden lange in Erinnerung bleiben. Zur Erinnerung: Polarlichter entstehen dann, wenn energiereiche Teilchen mit dem normalen Magnetfeld der Erde reagieren. Dann entstehen Lichteffekte, die mit dem menschlichen Auge wahrgenommen werden können und in verschiedenen Farben erstrahlen. Oft sieht man die Polarlichter mit dem menschlichen Auge weiß. Erst die Sensoren von digitalen Kameras machen die Lichter bunt. Tatsächlich lassen die Farben Rückschlüsse auf die Intensität der energiereichen Teile zu.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner