Neuer praktischer Wasserkanister für den Campervan

Neuer praktischer Wasserkanister für den Campervan
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Während größere Wohnmobile meist über einen fest eingebauten Wassertank verfügen, stellt sich bei kleineren Fahrzeugen oft die Frage: Wohin mit dem Vorrat für Wasser zum Zähneputzen, Kaffeekochen und Abspülen. Koma.Land hat jetzt einen neuen, praktischen Wasserkanister für den Campervan auf den Markt gebracht.

Neuer praktischer Wasserkanister für den Campervan

Koma.Land aus Österreich baut nicht nur Fahrzeuge zu Campern um, sondern hat auch sinnvolles Zubehör für Campervans im Programm. Neuestes Produkt ist ein kleiner Wasserkanister, der knapp fünf Liter fasst und in eine 40er-Eurobox passt. Genauer gesagt passen sogar zwei Stück davon auf die Grundfläche. Und das ist gut so, denn die Euroboxen haben sich im Bereich Camperausbau längst ihren festen Platz erobert.

Neuer praktischer Wasserkanister für Camper passt in Eurobox
Liegend passen zwei Kanister auf die Grundfläche einer 40er Eurobox.

Die Vorteile des neue Wasserkanisters für Campervans

Mit seiner Größe und seinem Volumen von 4,7 Litern ist der kleine Wasserkanister super-handlich und wiegt auch gefüllt nicht viel. Das bedeutet, dass man ihn problemlos einige Meter von der Zapfstelle zu Campervan tragen kann. Ja gut, bei knapp fünf Litern muss man das vielleicht öfter tun, weil der Inhalt schnell verbraucht ist, aber die Menge reicht locker aus, um ein paar Kannen Kaffee zu kochen, sich mehrere Tage lang die Zähne zu putzen oder die Hände zu waschen. Außerdem kann man ja noch einen zweiten, dritten und vierten Kanister in den Campervan packen.

Standfuß für den Wasserkanister
Der Wasserspender aus Alu bietet sicheren Halt für den Kanister und erhöht den Ausguss. Er ist aber erst ab Anfang Februar 2024 erhältlich.

Einen weiteren Vorteil bietet der optional dazubestellbare Wasserspender aus Alu. In ihm kann der Wasserkanister so aufgestellt werden, dass man das Wasser problemlos zapfen kann. Zum Transport wir der Kanister umgedreht in den Wasserspender gesteckt und ist somit auch gleich geschützt.

Werbung
relleumdesign

Vorteile des neuen Wasserkanisters von Koma-Land im Winter

Grade Wintercamper kennen das Problem. Das Wasser im fest eingebauten Tank kann einfrieren. Und wenn nicht, dann können es die Leitungen sein. Öffnet man dann den Wasserhahn, hört man vielleicht die Pumpe, es kommt aber nichts. Den neuen, praktischen Wasserkanister von Koma-Land kann man dagegen so lagern, dass das Wasser nicht einfriert. Damit ist er nicht nur als Wasserspeicher für kleinere Fahrzeuge geeignet sondern als Zusatzkanister für die größeren Wohnmobile eine sinnvolle Ergänzung.

Wasserkanister im Campervan im Winter.
Der Wasserkanister kann aufgrund seiner Maße so im Camoervan verstaut werden, dass der Inhalt im Winter nicht einfriert.

Vorteile des neuen Wasserkanisters von Koma-Land im Sommer

Und auch das kennen Camper. Im Sommer sitzt man draußen, grillt, kocht und braucht auch hier Wasser. Sei es zum schnellen Händewaschen oder für das Zubereiten von Mahlzeiten. Der neue Wasserkanister von Koma-Land eignet sich hervorragend als unabhängige Zapfstelle für draußen. In Verbindung mit dem Alu-Wasserspender steht er sicher. Vor allem nimmt er aber nicht so viel Platz weg wie einer der üblichen Wasserkanister. Die Grundfläche beträgt 12,5 x 12,5 Zentimeter. Auf einer Seite kommen noch knappe sieben Zentimeter für den Hahn dazu. Kleiner geht es kaum.

Kleiner Wasserkanister für das Outdoor-Kochen
Der kleine Kanister leistet auch beim Kochen draußen gute Dienste.

Außerdem passt der kleine Wasserkanister in nahezu jede Kühlbox. Damit ist im Sommer dann auch für kaltes Trinkwasser gesorgt.

Infos und Preise des neuen, praktischen Wasserkanisters für den Campervan

Infos:

  • 4,7l Füllvolumen
  • Material: HDPE lebensmittelecht/säure und laugen beständig
  • 26,5cm (L) x 13,5cm (B) x 17cm (H mit Schraubverschluss)
  • 26,5cm (L) x 13,5cm (B) x 20cm (H mit Ausgieß-Hahn):
  • Außen anzubringender Gurt als Tragegriff
  • Made in EU
  • Genormtes DN51-Gewinde. So kann auf Reisen zur Not jederzeit Ersatz besorgt werden.
  • Dank seitlich positioniertem Gewinde kann fast die gesamte Flüssigkeit entnommen werden.
  • Kleine Grundfläche von ca. 12,5cm Seitenlänge. Kanister ist kippsicher
  • Passt quer in jede gängige Eurobox ab 40×30
  • Zwei Kanister mit Hahn und/oder Schraubverschluss füllen liegend die Grundfläche einer Eurobox mit den Maßen 40×30 aus.
  • Passt stehend oder liegend in (fast) jede Kompressor-Kühlbox.

Preise:

Der Einzelkanister inklusive Gurt, Schraubverschluss und Ausgießhahn ist für 24 Euro zu haben. Der Doppelpack kostet 48 Euro. Außerdem gibt es eine Doppel-Sparpack, bei dem nur ein Gurt und ein Ausgießhahn dabei sind und mit dem man vier Euro spart. Das Set mit dem Alu-Wasserspender und je einem Kanister, Schraubverschluss und Wasserhahn schlägt mit 70 Euro zu buche, ist aber erst ab etwa Anfang Februar 2024 erhältlich.

Fotos: Martin Zorn Photography

×