Super Pacific Dachzelt mit Kabine
Das Super Pacific Dachzelt mit Kabine wird mit Flugzeugnieten zusammengehalten und soll dadurch extrem haltbar sein.

Super Pacific Dachzelt mit Kabine – neue Pickup-Kabine

Werbung

In Europa sind die Pickups in den allermeisten Fällen die neuen Offroader. Sie verfügen über Leiterrahmen und Allrad, wodurch sie auch für heftigere Geländefahrten geeignet sind. Auch die Campingindustrie interessiert sich deswegen für die Fahrzeugkategorie und entwickelt zum Beispiel Camping-Kabinen. Aus den USA kommt jetzt ein schönes Modell von Super Pacific, welches über ein Dachzelt verfügt. Wir zeigen die ersten Fotos der neuen X1 Camper Pickup-Kabine mit Dachzelt.

Werbung
Güma

Geeignet für große Pickups wie Toyota Tacoma

Da die Fahrzeuge in den USA deutlich größer als jene in Europa sind, passt es auch, dass Super Pacific die neue Kabine eben für diese Fahrzeuge designt. Mit dem neuen X1 Camper kommt eine große Kabine auf den Markt, die explizit als Leichtbauversion viel Raum für eigene Ideen und auch die Ladefläche grundsätzlich unangetastet lässt. Es wird sehr leichtes Aluminium verwendet und Vorbereitungen für verlegte Kabel, zum Beispiel für USB-Steckdosen, zur Verfügung gestellt. Die gesamte Konstruktion wird durch Nieten zusammengehalten, die auch im Flugzeugbau verwendet werden. Das soll auch bei extremen Vibrationen und hoher Belastung für eine dauerhaft gute Qualität und Haltbarkeit sorgen.

Bett Dachzelt
Im Dachzelt steht eine große Liegefläche zur Verfügung, wobei der Hersteller nicht angibt, wie groß sie genau ist.

Bei aufgestelltem Dach komplette Stehhöhe im Super Pacific Dachzelt mit Kabine

Die Kabine verfügt über ein Dachzelt. Dadurch ergibt sich ein großer Schlafraum auf dem Dach. Allerdings besteht ebenso die Möglichkeit, dass das Bett mit nach oben geklappt wird, wodurch man in der Kabine stehen kann. So ist ein Umziehen, zum Beispiel bei schlechtem Wetter, möglich. Man steht geschützt im Fahrzeug. Dabei ist es dann trotzdem möglich, dass jemand in diesem Bereich liegt. Denn: Nur ein kleiner Teil der Liegefläche wird hochgeklappt und das Bett bleibt erreichbar. Generell kann die neue Kabine modular erweitert werden. Das heißt, dass der Hersteller zum Beispiel Seitenteile für die Kabine anbietet, die wiederum als Aufnahme für Ausrüstungsgegenstände dienen. So können hier zum Beispiel Taschen oder ähnliches für das Organisieren der eigenen Gegenstände montiert werden. Das Dachzelt selbst verfügt über Fenster, die eine 270 Grad Rundumsicht ermöglichen.

Werbung
Modulares Pickup-Kabinen-System
Die Kabine kann mit einem modularen System an die Wünsche des Besitzers angepasst werden.

Auch Außen ist individuelles Anbauzubehör möglich

Das Dach der Kabine verfügt umlaufend um eine T-Nut. Hier können viele Bauteile, zum Beispiel eine Markise, angebracht werden. Dadurch profitiert das System von einer hohen Individualität, die ganz an die Anforderungen des Käufers angepasst werden kann. Die Seiten der Kabine verfügen über Türen, wodurch ein Beladen sehr bequem möglich wird. Das ist für den Arbeitseinsatz eine sehr gute Option. Generell kann die Kabine dauerhaft für beide Szenarien genutzt werden: Arbeit und Freizeit. Braucht man das Bett nicht, ist der Stauraum auf der Ladefläche des Pickups trotzdem wasserdicht abgeschlossen und Ausrüstung, wie Kettensägen oder ähnliches, kann sicher mitgenommen werden. Die verwendeten Schlösser der Seitenteile sollen sehr sicher sein und verfügen über einen dreifachen Verschluss. Die Kabine beginnt bei 13.495 Dollar, also umgerechnet circa 12.500 Euro. Das neue Super Pacific Dachzelt mit Kabine kann in vielen Bereichen eine schöne Erweiterung des Pickups sein. Sie ist ist Deutschland per selbst organisiertem Import erhältlich.

Anbauteile Pickup-Kabine
Dank der modularen Möglichkeiten können Ausrüstungsgegenstände sehr passend transportiert werden.



Bilder: Super Pacific

Cookie Consent mit Real Cookie Banner