Seile für Campervans
Seile für Campervans

Seile für Campervans – Familie seit 281 Jahren im Seilgeschäft

Werbung

Wer im Overlanderbereich und für Campervans Seile für verschiedene Anwendungen kaufen möchte, kommt um die Firma Seilflechter nicht herum. Seit 281 Jahren werden hier verschiedene Seile, z.B. Bergeseile, aber auch Seile für viele andere Anwendungen produziert. Wir besuchten die Seilflechter Tauwerk GmbH in Braunschweig um die Produktion der Seile für Campervans zu erleben.

Werbung
Güma
Seile für Campervans
Der Produktionsstandort von Seilflechter wurde über die Jahre immer weiter vergrößert.
></div>

Familie als Geschäftsführung seit vielen Jahren

„Wir, mein Bruder Klaus und ich, sind die 10. Generation bei Seilflechter.“ sagt Andreas Halle, geschäftsführender Gesellschafter des Familienbetriebes aus Niedersachsen. Und sein Sohn stieg vor kurzem ebenso in die Tätigkeit in der Unternehmensführung ein. Seit 281 Jahren beschäftigt sich die Familie Halle in Braunschweig mit Tauwerken aller Art. Seile sind das Geschäft der sympathischen Niedersachsen. Die Hallen des Seil-Herstellers wurden in den vielen Jahren nach dem 2. Weltkrieg immer wieder erweitert und bieten heute knapp 80 Mitarbeitern Platz. Zu Beginn der Unternehmensgeschichte produzierten sie vornehmlich Tauwerke für den nautischen Bereich aus Hanf, Flachs oder Sisalgarne. Schiffstaue und andere Seilschaften verließen die Produktion. Nach einiger Zeit des Bestehens stellte Seilflechter als erstes Unternehmen in Deutschland auf Chemiefasern wie z.B. Novoleen, Polysterfaser, Birolen, Nylonfasern oder  Polyprop- Fasern um und wurde so europaweit. NOVOLEEN ist heute das Material der Wahl im Bereich Overlander. Diese sind bis zu 13-mal leichter als Drahtseile und haben wesentlich bessere Laufeigenschaften auf Winden.

Andreas Halle Seilflechter
Andreas Halle ist Geschäftsführer bei Seilflechter und zeichnet demnach für die Geschicke der Firma mit verantwortlich.

Seile für Overlander und Campervans

Die Windenseile von Seilflechter bestehen heute aus Novoleen-Fasern. Der Einkauf der Grundmaterialien für die Seile erfolgt weltweit, die Endverarbeitung in Deutschland. Dabei kommt es auf regelmäßige Kontrollen der Materialqualität an, wie Rainer Sattler, Produktionsleiter bei Seilflechter erklärt. „Jede Charge die wir verarbeiten, wird erneut auf die notwendigen Qualitätsmerkmale getestet.“ Zu diesen Merkmalen gehört beispielsweise die Reißfestigkeit, was bei Seilflechter auf eigenen Maschinen bis zu 50 Tonnen Bruchlast und im Labor getestet werden kann. Wichtig, da die neueste DIN ISO Norm 9001:2015 die das Unternehmen erfüllt, solche Qualitätsstandards verlangt. Nach der teils sehr aufwendigen Produktion des eigentlichen Seils, wird auch das Endprodukt getestet. Für den Overlanderbereich stehen verschiedene Produkte zur Verfügung. Das kinetische Bergeseil beispielsweise kann sich bis zu 25 Prozent dehnen, was durch eine spezielle Materialauswahl und eine besondere Flechtart erreicht wird. Für z.B. Trophy-Fahrer werden spezielle, sehr schnell laufende Windenseile geliefert. Diese sind hitzebeständiger, wodurch sich höhere Drehzahlen ergeben.

Werbung
Seilflechter
Die Produktion der Seile ist echtes Handwerk. Die Maschinen sind sehr modern, aber auch teilweise schon seit vielen Jahren im Einsatz. Die Mischung macht die hohe Qualität der Seilflechter-Seile aus.

Produktionsweisen für Seile für Campervans

Bei Seilflechter können auf knapp 400 Flechtmaschinen ca. 300 unterschiedliche Garnsorten verarbeitet werden. Dabei steht nach der Anlieferung und Tests der verschiedenen Garne immer das Zwirnen als erster Produktionsschritt. Dadurch wird durch das Verdrehen der Garne eine höhere Abriebfestigkeit erreicht. Andere Hersteller verzichten teilweise auf diesen Arbeitsschritt. Aus verdrehten Garnen werden dann mit Hilfe von Flechtmaschinen fertige Seile produziert. Die in der Offroadszene bekannten Seilflechter-Windenseile werden zusätzlich mit einer Polyurethan-Beschichtung versehen, wodurch sich weniger physikalische Angriffsfläche für z.B. Sand ergibt. Sand würde das Seil zerreiben und damit zerstören. Um die eigenen Produkte zu testen, greift Seilflechter auf ausgewählte professionelle Anwender zurück und beteiligt diese an der Entwicklung neuer Produkte. So z.B. werden bei Trophy – Veranstaltungen die Seile im Vorfeld getestet. Extremen Einsätzen bevor die Produkte in die Serienreife gehen. Was hier hält, kann auch im Overlanderbetrieb der Campervans dieser Welt bestehen.

Seilflechter Seile
Die eigentliche Produktion der Seile setzt hohes Fachwissen sowie Expertise in Bezug auf die Kontrolle der verarbeiteten Materialien voraus.

Viel Know-How und viel Erfahrung für Campervans

Heute werden Seile mit einer Dicke zwischen 0,5 und 60 Millimeter bei Seilflechter hergestellt. Bis zu 140.000 Meter werden dabei täglich produziert. Viele Jahre Erfahrung zeichnen die Produkte der Firma Seilflechter aus. Made in Germany stimmt hier tatsächlich.

Mitarbeiter Seilflechter
Mehr als 80 Mitarbeiter sind dauerhaft im Unternehmen beschäftigt und stellen die hohe Qualität der Seile sicher.
NameSeilflechter-Tauwerk GmbH
ProdukteTauwerke aller Art
Gründung1743
MitarbeiterCirca 80
Bekanntestes ProduktKinetische Bergeseile
FamilienbetriebJa, durch Familie Halle
Produkte Seilflechter
Das Portfolio des Unternehmens beinhaltet jede Menge Produkte. Hier Bergeseile für Fahrzeuge aller Art.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner