Scout Campers Olympic – amerikanische Wohnkabine für Pickups

Scout Campers Olympic Wohnkabine für Pickups
Scout Campers Olympic Wohnkabine für Pickups
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Pickupkabinen zum Campen als Alternative zu Campervans und Wohnmobilen, werden in Deutschland immer beliebter. Die häufig verkauften Modelle kommen dabei nicht aus Deutschland selbst, sondern werden z.B. aus Südafrika zu uns importiert. Auch australische Marken sind in Deutschland erhältlich. In den USA existieren ebenfalls Hersteller dieser Kabinen. Scout Campers beispielsweise produziert insgesamt vier Varianten und hat mit der Scout Campers Olympic eine riesige Kabine im Angebot.

Scout Campers Olympic
Die Kabine kann zusätzlich mit einem Dachzelt ausgestattet werden. Dann schlafen bis zu 6 Personen in und auf der Kabine.

Aluminium und Verbundstoffe als ewig haltende Grundlage

Scout Campers betont, dass die eigenen Kabinen für die Ewigkeit gemacht sind. Aus diesem Grund verzichtet der amerikanische Hersteller auf Holz in der Kabine und setzt ausschließlich auf Aluminium und Kunststoff-Materialien. Dadurch sei Verschleiß allein durch Außeneinwirkung möglich, nicht aber durch das Zersetzen der Baustoffe. Jedenfalls erreicht Scout Campers bei der Olympic ein Grundgewicht von nur 519 Kilogramm, was als leicht zu bezeichnen ist. Insbesondere wenn man die Größe der Kabine dazu in Relation setzt. Sie ist mit Alkoven 3,22 Meter lang. Das Bett im Alkoven bietet locker Platz für 2 Personen, wobei 2,03 x 1,32 Meter Liegefläche geboten werden. Ein weiterer Schlafplatz kann im Bereich der umbaubaren Dinette in der Größe 1,77 x 0,83 Meter errichtet werden. Wer noch mehr Plätze benötigt, kann ohne Probleme ein Dachzelt von “Go Fast Campers” auf der stabilen Kabine befestigen.

Grundriss Pickup-Kabine
Die Kabine ist clever geschnitten und bietet ein sehr großes Bett.

Küche mit spannenden Lösungen

Im Inneren der Kabine ist ein tragbarer Wasserkanister installiert. Er fasst knapp 18,5 Liter und kann entnommen werden. 18,5 Liter sind auch 18,5 Kilogramm, was durchaus schwer ist. Jedenfalls verfügt der Wassertank über einen eingebauten Filter, um eine gute Qualität des Wassers sicherzustellen. Dabei funktioniert die Versorgung selbst stromlos, da der Kanister hoch in der Kabine montiert ist und demnach die Schwerkraft für das fließendes Wasser sorgt. Coole Idee. Als Kocher kommt ein Produkt vom Dometic zum Einsatz.

Wasserversorgung in Pickupkabine
Dank eines portablen Tanks, kann man in der Kabine auf fließendes Wasser zurückgreifen.

Mobile Energieversorgung mit Solarpanel

Anstatt eine feste Energiequelle in der Scout Campers Olympic Wohnkabine zu installieren, kommt ein tragbarer Wechselrichter samt Lithium-Batterie zum Einsatz. 2000 Watt stehen zur Verfügung, wobei ein Sinus-Wechselrichter auch die Versorgung von empfindlichen Geräten möglich macht. Damit wird auch eine Kühlbox von Dometic betrieben. Auf dem Dach befindet sich eine 175 Watt leistende eine Solaranlage von Renogy.

Scout Campers
Dank der offroadfähigen Pickups, kann man mit der Kabine auch an Orten campen, die man mit normalen Campervans oder Wohnmobilen nicht erreichen würde.

Viele clevere Details schon serienmäßig eingebaut

Scout Campers stattet die Olympic mit vielen Details aus, die wir als clever bezeichnen. So wird ein Flaschenöffner installiert, zwei 110 Volt-Steckdosen mit Anschluss an die tragbare Batterie, LED-Deckenbeleuchtung, aber auch ein Ratschen-Zurrsystem sowie ein Rauch-, Gas-, und Kohlenmonoxidmelder. Übrigens: auch ein Feuerlöscher ist an Bord.

Innenraum Pickupkabine
Das Innere der Kabine ist funktional gestaltet und bietet Schlaf- und Kochmöglichkeiten.

Zusammenfassung zur Scout Campers Olympic Wohnkabine für Pickups

Die Scout Campers Olympic Wohnkabine ist eine extrem hochwertige und modular erweiterbare Pickupkabine. Laut dem Hersteller kann sie auf fast allen Fullsize-Pickups montiert werden und macht das Fahrzeug damit zum Camper. Dabei ermöglicht das oft offroadtaugliche Grundfahrzeug auch Fahrten im leichten Gelände und damit das Erreichen von coolen Camping-Spots. Die Kabine kostet in den USA knapp 23200 Euro. Sie ist nicht offiziell in Deutschland erhältlich. Wer diese Kabine importiert, dürfte aber keine Probleme haben sie auch in Deutschland zu nutzen, da sie mit wenigen Handgriffen montiert und auch demontiert werden kann. Dadurch gilt sie als Ladung und bedarf, bis auf eine mögliche Gasprüfung, keiner Abnahme.

Bilder: Scout Campers

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×