Die besten Powerbanks für das Camping – auch im Wohnmobil

Die besten Powerbanks für das Camping
Wir haben die besten Powerbanks für das Camping herausgesucht.
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Wenn man campt, egal ob mit oder ohne Wohnmobil, kann man eine Powerbank immer gut gebrauchen. Es gibt sie mittlerweile wie Sand am Meer und man verliert schnell den Überblick. Wir haben uns auf die Suche nach den besten Powerbanks für das Camping gemacht und zeigen sie.

1. Toller Allrounder – Anker 737 Powerbank

Wer auf der Suche nach einem kompakten Gerät ist, das nicht nur im Campingeinsatz bestens funktioniert, sondern auch außerhalb der Saison genutzt werden kann, kommt mit der Anker 737 bestens zurecht. Diese verfügt über eine wirklich große Kapazität und schafft es sogar, ein MacBook Pro zu 50 Prozent aufzuladen. Hier kommt die schnelle PowerIQ-Technologie von Anker zum Einsatz, die Schnelladen ermöglicht. 140 Watt stehen dabei zur Verfügung. Im Lieferumfang ist ein USB-C auf USB-C-Kabel enthalten. Ein MacBook Air kann 1,3 Mal geladen werden. Diese Powerbank wiegt nur knapp 635 Gramm. Sie kostet knapp 100 Euro.

Die besten Powerbanks für das Camping.
Anker Powerbank 737.

2. Solarladung möglich – Jackery Explorer 240

Wirklich groß fällt die Jackery Explorer 240 aus. Diese wiegt 3,1 kg und kann als Reserve für viele Anwendungen eingesetzt werden. Damit betreibt man zur Not auch eine Kühlbox über einige Stunden und gleicht fehlenden Landstrom aus. Dazu verfügt sie über eine 230 Volt-Steckdose, die Wechselstrom liefert. Sie verträgt bis zu 400 Watt. Ansonsten ist sie der Meister der verfügbaren Anschlüsse. So sind drei USB-Anschlüsse aber auch eine 12 Volt-Steckdose integriert. Die Powerbank verfügt über einen Anschluss für Solarpanele. Diese müssen zwar separat erworben werden, erweitern die Fähigkeit der Powerbank aber deutlich. So kann sie parallel während der Nutzung geladen werden. Der Preis beträgt 179 Euro.

Jackery Explorer 240
Jackery Explorer 240

3. Wasserdicht und sehr günstige Powerbank für den Outdooreinsatz – die besten Powerbanks für das Camping

Wer eine wasserdichte Powerbank benötigt, kann sich die Hiluckey Wirelss Solar Powerbank anschauen. Diese verfügt über eine Kapazität von 26800 mAh und ist mit einem sehr kleinen Solarpanel ausgestattet. Dank verschiedener Klappen werden die Anschlüsse abgedichtet und die Powerbank verträgt auch Spritzwasser. Interessanterweise kann die Powerbank auch induktiv Laden. Die kleine Powerbank wiegt nur 470 Gramm und ist so auch als Begleiter für Wandertouren geeignet. Sie kostet derzeit nur knapp 37 Euro.

Hilucky Wireless Solar Powerbank
Hilucky Wireless Solar Powerbank

Die von uns gezeigten Powerbanks sind geeinet, den Energiebedarf beim Camping zu decken. Die besten Powerbanks für das Camping müssen dabei gar nicht teuer sein, wie die Hilucky zeigt.

Bilder: Hersteller

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×