VW-Bus California 6.1 Last Edition

VW-Bus California 6.1 Last Edition

Werbung

Die Produktion des beliebten VW-Bus California neigt sich dem Ende entgegen. Vor der Weltpremiere des neuen California erscheint die Last Edition des California 6.1.

Werbung
Güma

VW-Bus California 6.1 Last Edition

Er war und ist wohl der beliebteste Campervan seiner Klasse: der Volkswagen California. In den Varianten Beach, Coast und Ocean ist er in der aktuellen Auflage als California 6.1 nun jedoch ausverkauft. Denn beim Händler bestellen kann man ihn leider nicht mehr. Glück also für die, die noch einen ergattert haben. Alle anderen müssen darauf hoffen, eines der Modelle irgendwann als „Guten Gebrauchten“ kaufen zu können.

VW-Bus California 6.1 Last Edition
Die letzten 1.500 California des Modells 6.1 werden mit einem Last-Edition-Label ausgestattet.

Denn die letzten 1.500 California, die bis Sommer in Hannover-Limmer vom Band laufen, werden für die Fans schon von weitem erkennbar und damit etwas Besonders sein. Sie erhalten nämlich auf der B-Säule einen Aufkleber mit der Kennzeichnung „Last Edition“. Damit machen sie deutlich, dass sie zu den letzten California auf Basis des Transporters 6.1 gehören. Die Letzten ihrer Art also sozusagen.

Werbung

Denn, wie für jedes Fahrzeug, ist es an der Zeit, auch diese erfolgreiche Baureihe komplett neu zu denken und sie fit für die Zukunft zu machen – so die Aussage von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Dabei sollen die bewährten und beliebten Eigenschaften des California auf der einen Seite beibehalten und der Camper auf der anderen Seite mit neuen Innovationen ausgestattet werden.

Der Nachfolger des California 6.1 wird offiziell vorgestellt

Premiere des neuen California am 7. Mai.

Die Weltpremiere des Nachfolgers wird am 7. Mai 2024 stattfinden. Die Premiere können die Fans digital im Internet miterleben. Einen Link dazu gibt es jedoch aktuell noch nicht. Eine seriennahe Studie wurde jedoch bereits letztes Jahr auf dem Caravan Salon in Düsseldorf vorgestellt. Wir haben live darüber berichtet.

VW California Concept
Vorstellung des neuen VW California Concept anlässlich des Caravan Salon 2023.

Man kann also davon ausgehen, dass viele Dinge des California Concept in das Serienmodell einfließen werden. Die neue California-Generation wird ab Sommer 2024 im deutschen Volkswagen-Nutzfahrzeuge-Werk in Hannover gebaut werden. Wir sind jedenfalls gespannt und werden berichten.

Die Geschichte des VW California

Die Geschichte des California beginnt 1988 mit einem Reisemobil-Sondermodell, das auf Basis des Transporters T3 gebaut wurde. Er wurde damals ebenfalls auf dem Caravan Salon präsentiert, der zu dem Zeitpunkt noch in Essen stattfand. Zu bekommen war er in zwei Farben. Zum einem in Pastellweiß und zum anderen in Marsalarot. Die Küchenzeile war weißgrau gehalten. Die Detaillösungen und die Technik des Bulli machten den California schnell nicht nur zum Bestseller sondern auch zum Marktführer in diesem Segment. Bereits im ersten Jahr wurden 5.000 Exemplare verkauft. Daher war es nicht verwunderlich, dass der California in der Folge vom Sondermodell zur eigenen Modellreihe wurde. In den darauffolgenden drei Jahren wurde er dann 22.000-mal verkauft. Ein Erfolg, der bis dato anhält und ab Sommer mit der nächsten Generation sicher fortgesetzt werden wird.

VW-T3 California
1988 wurde der T3 als Sondermodell California vorgestellt. Später entwickelte er sich zur eigenen Modellreihe.

Bilder: VW Nutzfahrzeuge, Martin Zink

Cookie Consent mit Real Cookie Banner