Family Freedom Roadsurfer
Der Family Freedom von Roadsurfer bietet bis zu fünf Schlafplätze.

Campervan in USA mieten – Roadsurfer mit 4 Fahrzeugtypen

Werbung

Die USA sind für Vanlifer ein Traumziel. Unendliche Weiten, wahnsinnig schöne Ziele wie der Grand Canyon oder atemberaubende Städte wie Las Vegas und Los Angeles. Was noch nicht ausreichend gut bekannt ist: Die deutsche Firma Roadsurfer bietet in den USA an drei Stationen Campervans zur Miete an. Las Vegas, Los Angeles und San Francisco. Wir haben uns die Fahrzeuge angeschaut, die dazu eingesetzt werden. Spannend: Sie stammen zum Großteil von Thor, dem größten Campervan-Konzern der Welt. Campervan in den USA mieten mit Roadsurfer.

Werbung
Güma

Vier verfügbare Fahrzeuge mit 2 bis 5 Schlafplätzen

Roadsurfer setzt in den USA auf vier unterschiedliche Fahrzeugtypen. Optisch kennt man diese zum Teil auch aus Deutschland, doch die Motorisierungen sind zum Teil deutlich differenziert. Es gibt derzeit den Liberty Lodge Winnebagos/Thor, den Couple Condo Winnebagos/Thor sowie den Family Freedom Thor Four Winds 22E und den Horizon Hopper 4×4 Winnebago Revel 44E. Alle Fahrzeuge kosten zum Beispiel im Juli zwischen 179 Euro (Family Freedom) und 299 Euro (Liberty Lodge).

Couple Condo Roadsurfer
Roadsurfer bietet auch den mit zwei Schlafplätzen ausgestatteten Couple Condo an.

Bis zu 7,3 Meter lange Fahrzeuge als Campervan in den USA mieten

Kennt man drei Fahrzeuge so auch optisch aus Deutschland, da sie von Mercedes bzw. aus dem Stellantis-Konzern stammen, ist der Family Freedom gänzlich unbekannt in Deutschland. Dieses Fahrzeuge bietet 325 PS und einen Frischwassertank von knapp 151 Litern. Wahnsinn. Im Fahrzeug selbst ist Platz für bis zu fünf Personen, die hier anständig schlafen können. Wie üblich in den USA, sind alle Fahrzeuge mit Automatikgetrieben ausgestattet. Sowohl ein WC als auch Dusche samt Warmwasser sind an Bord. Interessant: Im Couple Condo ist das WC samt Nasszelle hinten quer eingebaut. Die Betten sind im Gegensatz dazu längs montiert.

Werbung
Liberty Lodge Roadsurfer
Auf Basis eines Stellantis-Fahrzeuges wird der unter dem Markennamen “Ram” vermarktete Campervan als Liberty Lodge bei Roadsurfer bezeichnet. Er ist mit vier Schlafplätzen ausgestattet.

Tolle Zielauswahl dank One-Way-Mieten möglich – Campervans in den USA mieten mit Roadsurfer

Roadsurfer bietet in den USA die Möglichkeit an, die Fahrzeuge One-Way zu mieten. In diesem Sinne kann man den Campervan in den USA in Las Vegas mieten und beispielsweise in Los Angeles zurück geben. Eine gute Möglichkeit einen Roadtrip ohne große Runde zu realisieren. Man könnte in Las Vegas und seinen riesigen Casinos starten und direkt zum Grand Canyon fahren. Dort bieten einige Campingplätze wunderbare Stellplätze, um standesgemäß außerhalb von Wall-Marts oder anderen Supermarktparkplätzen stehen zu können. Die Fahrzeuge können hier gemietet werden.

Horizon Hopper 4x4
Der allradgetriebene Campervan stammt von Mercedes und wird als Horizon Hopper 4×4 bezeichnet. Er kann als Campervan in den USA bei Roadsurfer gemietet werden.

Bilder: Roadsurfer

Cookie Consent mit Real Cookie Banner