Güma-Wohnmobil-Hausmesse – Das gibt es zu sehen

Güma-Wohnmobil-Hausmesse – Das gibt es zu sehen

Werbung

Heute, am Samstag, den 13., und morgen, am Sonntag, den 14. April, haben Wohnmobilisten, Camper und Vanlifer noch die Möglichkeit die Hausmessen bei Wohnmobil- und Caravan-Spezialist Güma in Wertheim und in Mannheim zu besuchen. Wir waren gestern in Wertheim und zeigen, was es dort zu sehen gibt.

Werbung
Güma

Hausmesse bei Wohnmobil-Spezialist Güma in Wertheim

Top-Wetter und das Thermometer zeigt Temperaturen weit jenseits von 20 Grad. Und das mitten im April. Allein das wäre schon Grund genug einen Ausflug zu machen. Wenn man den obendrein noch mit einem Besuch auf der Hausmesse bei einem Wohnmobil- und Caravan-Spezialisten verbinden kann, dann wird ein ziemlich perfekter Tag draus.

Also sind wir nach Wertheim zu Güma gefahren und haben uns bei bestem Wetter auf der Hausmesse umgesehen. Und zu sehen gab es so einiges. Denn es werden nicht nur rund 280 Fahrzeuge, die auf einen Käufer oder eine Käuferin warten, gezeigt, sondern es haben sich auch ein paar weitere Aussteller eingefunden, die ihr Camping- und Wohnmobil-Zubehör zeigen.

Werbung

Güma-Wohnmobil-Hausmesse – Das gibt es zu sehen

Starten wir also zu unserem Rundgang. Doch bevor es losgeht, werden wir, wie alle Besucher, erst einmal freundlich mit einem Glas Sekt begrüßt. Sehr schön, Sonnenschein und ein Glas mit kühlen, prickelnden Schaumwein in der Hand – so macht der Messebesuch gleich zu Beginn schon Spaß.

Güma-Wohnmobil-Hausmesse – Das gibt es zu sehen – ein Gläschen Sekt
Am Eingang gibt es zur Begrüßung ein Gläschen Sekt.

Doch nun aber los. Wir sind neugierig auf die Ausstellung. Natürlich ist da zum einen vor allem die sagenhafte Zahl von rund 280 Fahrzeuge, die auf dem Gelände ausgestellt werden. Und alle kann man besichtigen, sich darüber informieren lassen und – wenn alles passt – sie auch gleich kaufen. Vom Caravan über den kleinen Campervan bis hin zu den großen Luxus-Wohnmobilen ist nahezu alles dabei.

Wer sich allerdings noch nicht ganz sicher ist, ob so ein Wohnmobil überhaupt das Richtige für ihn ist oder wer keins anschaffen, aber trotzdem ab und zu damit verreisen will, der kann sich bei McRent über Mietfahrzeuge und Mietpreise informieren.

Güma-Wohnmobil-Hausmesse – Das gibt es zu sehen – McRent
Bei McRent kann man sich über Miet-Wohnmobile informieren.

Gleich dahinter ist das große Tor zu den Verkaufsräumen geöffnet. Hier stellt zum Beispiel Bent aus. Über die Produkte der Spezialisten für bunte Tarps und mehr hatten wir schon berichtet.

Neben vielen anderen Produkten – vom Spezial-Reiniger bis zur Wohnmobil-Waschmaschine – darf natürlich der Klassiker unter den Camping-Backöfen nicht fehlen: der Omnia. Auch hier kann man gleich zuschlagen und ein Set mitnehmen.

Güma-Wohnmobil-Hausmesse – Das gibt es zu sehen Omnia
Der Camping-Backofen Omnia darf bei so einer Messe natürlich nicht fehlen.

Hüpfburg für die Kinder, Relax-Area für die Erwachsenen

Das schöne Wetter treibt uns aber dann doch wieder schnell nach draußen. Gegenüber vom eigentlichen Eingang ist eine Relax-Area aufgebaut. Hier kann man im Schatten sitzen und entspannen oder darüber nachdenken, welches Wohnmobil es denn nun sein soll. Die Kinder können sich derweil auf der Hüpfburg austoben.

Hinter der Hüpfburg ist dann das Reich der Zubehör-Aussteller. Hier kann man sich bei Alko, Truma, Goldschmitt und Ective über deren Produkte und Einbaumöglichkeiten informieren. Als weitere Aussteller sind auf dem Areal noch das Toyota-Autohaus Szabo und der Sonnenschutz-Spezialist Warema vertreten, der die alten Räumlichkeiten der Erwin Hymer World übernommen hat.

So viel Schauen und reden macht hungrig. Dagegen hilft das Team im Food-Trailer, das zur Hausmesse extra von Güma engagiert wurde. Wir raten jedoch dazu, zu Bratwurst und Pommes zu greifen. Die Burger können (leider) nicht halten, was der Preis verspricht, was wir dem Güma-Team auch als konstruktive Kritik mitgeteilt haben. Man wird das überprüfen. Das ist allerdings auch wirklich unser einziger Kritikpunkt zu unserem Besuch auf der Hausmesse und vielleicht auch ein wenig Jammern von ambitionierten Hobbyköchen auf hohen Niveau.

Ansonsten haben wir einen tollen Tag erlebt, den wir zum Abschluss noch mit einem kleinen Ausflug an den Main verbinden konnten. Denn auch Wertheim selbst ist einen Besuch wert. Wer also am Samstag, 13.4, oder Sonntag, 14.4., noch nichts vor hat …

Noch mehr Veranstaltungstipps …

… findet ihr regelmäßig in unserer Rubrik News oder in unser Terminübersicht 2024.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner