Joa Camper aus Frankreich
Joa Camper - der günstige Campervan aus Frankreich.

GÜNSTIGE CAMPERVANS VON JOA CAMP

Die Pilote-Gruppe bringt den Joa Camp heraus

Werbung

Sie sind noch nicht lange auf dem Markt, sorgen aber in der Szene für Aufsehen: die günstigen Campervans von Joa Camp. Die junge, französische Marke gehört zur Pilote-Gruppe und erleichtert vor allem Einsteigern und Familien das Abenteuer Vanlife. So wirben die Hersteller mit erschwinglichen Preisen bei guter Ausstattung. Als Basisfahrzeuge dienen die heimischen Citroën Kastenwagen in den bekannten, unterschiedlichen Längen. So entstanden zwar keine völlig neuen Konfigurationen im Innenraum der Campervans, aber vollständige und leibevolle Einrichtungen.

Werbung
Güma
Joa Camp 54 G
Joa Camp setzt auf die Kastenwagen von Citroën und startet bei 5,40 Metern Länge.

Die Campervans von Joa Camp

Der 54G ist der kleinste der voll ausgestatteten Kastenwagen im Joa-Sortiment. Mit seiner Länge von 5,41 m ist er ideal, um allein oder zu zweit zu verreisen. Die kurzen Versionen stehen bei den meisten Herstellern, die die gewählte Plattform nutzen, für Alltagstauglichkeit. So auch bei Joa Camp. Für derzeit ab 52.500,- Euro verfügt der 54 G über eine komfortable Inneneinrichtung mit einem Garagenbett, einer voll ausgestatteten Küche, einem Badezimmer und einem Wohnzimmer. Er ist unter allen Bedingungen leicht zu fahren und zu manövrieren, heißt es auf der Herstellerwebseite.

Joa Camp Grundriss
Die Grundrisse sind bekannt, wie hier der des 54G. Jedoch bietet Joa Camp schon in der Serienausstattung viel Vanlife.

Nur einen Tausender mehr kostet die Grundausstattung des 60G mit knapp sechs Metern Länge, den längsten der Campervans von Joa Camp – den 63T – kriegt man schon ab 55.500,- Euro. Der günstige Preis bedeutet aber nicht, dass man erhebliche Abstriche im Vanlife-Erlebnis machen müsste. Helles Holz, klare Linien, sanfte und warme Töne herrschen im Wohnraum der Campervans von Joa Camp vor. Der Hersteller setzt auf skandinavische Akzente und es gelingt ihm damit ein helles, extrem freundliches Ambiente.

Werbung
Joa Camper Innendesign
Hell und freundlich präsentiert sich das Innere der Campervans.

Wie Gott in Frankreich

Es ließe sich leben, wie Gott in Frankreich, bemüht Joa das bekannte Zitat. Man haucht dem aber auch gewissermaßen Leben ein. Mit großen geräuscharmen Schubkästen mit Dämpfungssystemen in der Küche, 90 l-Kühlschrank, Verlängerung der Arbeitsplatte und vielen Annehmlichkeiten mehr. Die beliebten Raumaufteilungen liefern den Komfort und die Zweckmäßigkeit, die für Reisen unerlässlich sind. Doppelverglasung, elektrische Trittstufe, Geschwindigkeitsregler und Tempomat, höhenverstellbare und drehbare Sitze im Fahrerhaus gehören zweifelsfrei dazu. Die großzügige Verteilung von USB-Anschlüssen ist serienmäßig. Nicht immer selbstverständlich und bei Mitbewerbern oft aufprispflichtig. Nur ein weiteres von vielen Beispielen, wie man Vanlife schön gestaltet.

Joa camper Pilotensitze
Viel Platz macht Spaß!

Beruhigend ist auch die fünf Jahre währende Garantie auf Dichtigkeit der Campervans. Die Preisgestaltung bleibt übersichtlich und moderat, da Joa Camp seinen Zubehör grundsätzlich paketweise anbietet. Der Konfigurator ist dazu gut gestaltet und liefert die nötige Info, weist aber auch schnell den Weg zum individuell passenden Modell. Jeweils mit pfiffigen Details, wie etwa das kleine, aber funktionale Badezimmer. Schon dieses verfügt über viele unterschiedliche Staufächer, die bequem erreichbar sind. Es gibt eine Dachluke in der Dusche mit integrierter Trockenstange für nasse Kleidung.

Joa camp fahrend
Auf geht’s zum günstigen Vanlife mit Campervans von Joa Camp.

Der Boden, die Wände und das Dach sind bei Joa Camp ab Werk isoliert. Zusätzlich auch die Schiebetür und die Radkästen. Das macht die Campervans tauglich für ganzjähriges Vanlife.

Fotos: Joa Camp

Cookie Consent mit Real Cookie Banner