Karoo Adventure (2024) – neuer Wohnwagen mit eigener Batterie

Karoo Adventure (2024)
Karoo Adventure (2024)
Werbung

Derzeit kommen einige spannende neue Wohnwagen auf den Markt, die sich zielgerichtet auf Elektrofahrzeuge als Zugvariante konzentrieren. Leicht sind sie, meist recht windschnittig und jetzt mit dem neuen Karoo Adventure (2024) auch noch zusätzlich mit einer Lithium-Batterie ausgestattet. Wir werfen einen ersten Blick auf dieses neue und spannende Fahrzeug.

Extrem leicht aber sehr variabel mit dem Karoo Adventure (2024)

Wie das Unternehmen hinter dem Karoo Adventure (2024) mitteilt, soll die Gesamtmasse des neuen Wohnwagens maximal 750 Kilogramm betragen. Dadurch werden zwei wichtige Vorteile erreicht: zum einen können die allermeisten, auch jüngeren Menschen den Wohnwagen ohne zusätzlichen Führerschein nutzen, andererseits wird der Verbrauch des ziehenden Fahrzeuges nicht in die Höhe getrieben. Laut Angaben des Herstellers sei der Windwinderstand des Wohnwagen um die Hälfte geringer als bei herkömmlichen Wohnwagen. Hier setzen die Entwickler auf leichte Materialien, ohne an der Variabilität zu sparen. Diese zeigt sich in der Möglichkeit, die Seitenwände des Fahrzeuges weit zu öffnen, wodurch sich ein großartiges Raumgefühl ergibt. Geschäftsführer des finnischen Unternehmens ist Pyry Huhtala.

Werbung
Der Karoo Adventure (2024) ist sehr windschnittig gezeichnet und soll deutlich weniger Windlast aufweisen, als andere Wohnwagen.

Autarkie dank großer Batterie und Solarpanelen

Im Karoo Adventure (2024) ist eine 6 kWh große Batterie eingebaut. Diese ermöglicht es, Verbraucher ohne Landstrom zu betreiben, aber auch mitgeführte e-Bikes oder ähnliches zu laden. Gleichzeitig sorgen Solarpanele für das Nachladen dank Sonnenenergie. Zu weiteren technischen Details wie der Leistung der Panele, aber auch einem notwendigen Wechselrichter, sind noch keine Angaben verfügbar. Der Wohnwagen ist knapp 2,05 Meter breit und 2,16 Meter hoch. Die Gesamtlänge besteht 5 Meter.

Das neue Fahrzeug ist für den Freizeiteinsatz, auch autark gemacht.

Vollständige Ausstattung auf kleinem Raum

Auf den genannten Dimensionen finden dennoch alle wichtigen Komponenten für einen vollständig ausgerüsteten Wohnwagen Platz. In diesem Sinne befindet sich im Bug eine Toilette samt Dusche, dahinter eine auch nach Außen ausziehbare Küche. Im Heck findet sich ein Bett für 2 Erwachsene und 2 Kinder. Fotos vom Innenraum sind ebenfalls noch nicht verfügbar. Wie es sich für ein derart modernes Fahrzeug gehört, ist eine mobile App in Planung, die alle wichtigen Zustände des Fahrzeuges zentral auf dem Handy bereitstellt. Serienmäßig soll ein GPS-Tracker an Bord, sowie ein intelligentes Alarmsystem installiert sein. Angaben zur Beschreibung “intelligent” macht das Unternehmen noch nicht. Generell scheint die Serienausstattung sehr umfangreich. So freut man sich über eine Heizung samt Warmwasserzubereiter, einen TV, Bluetooth-Lautsprecher und eine Touchscreen-Steuerung.

Werbung
relleumdesign
Mit einer eigenen Batterie im Wohnwagen, soll man größere Verbraucher auch ohne Landstrom laden können.

Ab 2026 beginnen die Auslieferungen

Wie aktuell mitgeteilt wird, soll der neue Wohnwagen ab 2026 an Besteller ausgeliefert werden. Schon heute ist eine Vorbestellung möglich. Derzeit laufen die Anstrengungen zur Finanzierung der finalen Entwicklung auf Hochtouren. Dazu sei eine erste Finanzierungsrunde mit privaten Investoren abgeschlossen. Der Preis soll ab 30.000 Euro betragen, was durchaus teuer, aber nicht zu teuer erscheint. Die Vorbestellung bedingt eine Anzahlung von 100 Euro.

Werbung
Cookie Consent mit Real Cookie Banner
×