CMT 2024: Weltpremiere Robeta Womondo Siren Citroen Jumper

robeta womondo siren
robeta womondo siren
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Eine weitere Neuheit wurde auf der CMT 2024 präsentiert: der Robeta Womondo Siren. Dieses Fahrzeug ist extrem nah mit dem von uns bereits vorgestellten Hannes Camper Viica 60 verwandt und zeigt sich ebenfalls mit einer hohen Qualität. Wir geben erste eigene Eindrücke samt Bildern.

></div>

Sehr gute Serienausstattung mit hoher Qualität

Wer das neue Fahrzeug das erste Mal betritt merkt sofort, dass die Ausrüstung sehr hochwertig umgesetzt wurde. Die Oberflächen wirken wie aus einem Stück geschnitzt und fühlen sich sehr robust an. Dieser Eindruck ergibt sich auch dadurch, dass diese Flächen aus echtem Holz gefertigt werden. Ansonsten zeigen die Details des Robeta Womondo Siren, dass es sich hier um ein preislich nicht gant günstiges Fahrzeug handelt. In diesem Sinne ist ein riesiger 112 Liter Frischwassertank an Bord, der mit einem 78 Liter Grauwassertank kombiniert wird. Dieser ist isoliert, wodurch sich eine gewisse Winterfähigkeit ergibt. Das Ventil für den Abwassertank ist elektrisch. Hier zeigt sich eine nahe Verwandtschaft zum neuen, ebenfalls auf der CMT 2024 vorgestelltem Viica 60 von Hannes Camper.

Robeta Womondo Siren Innenraum
Der Sitzbereich des Robeta Womondo Siren ist sehr großzügig gestaltet. Er bietet jede Menge Platz.

Sehr gute Raumnutzung im Robeta Womondo Siren

Mehrere Details zeigen, dass sich die Entwickler sehr viele Gedanken zur Raumnutzung gemacht haben. Einerseits ist das Bad, genau wie der Viica 60, mit einem schwenkbaren Waschbecken ausgestattet. Hier verzichtet Robeta gänzlich auf Vorhänge oder ähnliches, da alles wasserfest gelöst wird. Man kann in diesem Sinne sehr bequem und ohne eingeengt zu sein, auf der Toilette sitzen, dann aber auch sehr geräumig duschen. Der Boden ist mit Teakholz ausgestattet, was sehr hochwertig wirkt und sich barfuss auch sehr angenehm anfühlt. Ganz besonders hervorzuheben ist die Badezimmertür. Diese ist tatsächlich sehr hochwertig und scheint aus massivem Holz gefertigt zu sein. Der Esstisch ist ausziehbar, wodurch sich eine größe Fläche ergibt. Hier sitzt man wirklich bequem. Hier kann uns der Robeta Womondo Siren wirklich komplett überzeugen.

Bad Robeta
Im Bad ist ein schwenkbares Waschbecken montiert, wodurch der Raum sehr gut ausgenutzt werden kann.

Bemerkenswerte Ausstattung

Der Robeta Womondo Siren ist serienmäßig mit interessanten Details ausgestattet. So ist ein externer Gasanschluss vorhanden, wodurch man auf geeigneten Stellplätzen nicht mehr die eigenen Gasflaschen leeren muss. Vorhanden sind ebenfalls ein externer Anschluss für jeweils Wasser und Abwasser. Ansonsten ist der Siren mit einer Truma Combi 4D Dieselheizung ausgestattet. Viele Fahrzeuginformationen sind auf einer digitalen Anzeige ablesbar. Diese stammt von Truma. Ansonsten rüstet Robeta das Fahrzeug mit einem Elektropaket aus, welches zwei 230 Volt-Steckdosen sowie zwei USB-Steckdosen bereit hält. Diese befinden sich im Ess- sowie im Schlafbereich. Im Bereich des Hecks wurde eine zusätzlich weitere 230 Volt-Steckdose platziert. Insgesamt sin sechs Fenster montiert. Allein drei Dachfenster sorgen für eine gute Belüftung im Fahrzeug.

Werbung
relleumdesign
Bett Robeta
Das Bett ist groß, wobei Robeta derzeit keine Angaben zur Länge und Breite macht.

Potentes Basisfahrzeug des Robeta Womondo Siren

Der Siren basiert wie bereits beschrieben auf einem Citroen Jumper. Dieser ist mit einem 165 PS starkem Motor ausgestattet. Damit fährt man auch längere Strecken sehr bequem und freut sich fast darauf. Übrigens sind die beiden Sitze vorn drehbar und werden auf dem Stellplatz zu bequemen Sitzplätzen für den Tisch. Das Leergewicht des Robeta Womondo Siren beträgt 2890 kg. Um das Fahrzeug kaufen zu können, muss man mindestens 79.990 Euro aufbringen.

Anzeige Robeta
Das zentrale Display gibt Übersicht über einige wichtige Fahrzeugzustände.
×