Exklusiv: Vanlifetreffen World Exploria 2024 findet nicht statt

World Exploria 2024
World Exploria 2024 abgesagt
Zuletzt aktualisiert:
Werbung

Im Jahr 2023 debütierte das neue Vanlife- und Overlander-Treffen World Exploria in Sachsen. Organisiert von einem kleinen Team rund um die Familie Dekan, fand eine tolle Veranstaltung statt, die jede Menge Besucher anzog. Für 2024 wurde die Veranstaltung ebenfalls angekündigt – deswegen haben wir aktuell bei Daniel Dekan nachgefragt.

Ursprünglicher Termin der World Exploria 2024

Nach einer Ankündigung von Ilka Dekan, einer der Organisatorinnen der Veranstaltung im Jahr 2023, sollte die 2024er Ausgabe vom 3. bis 5. Mai 2024 in Kaltenbach stattfinden. Der erste Aufschlag in 2023 war erfolgreich verlaufen und die Lust auf eine neue Ausgabe war groß. 310 Camper waren schon 2023 bei der Erstausgabe vor Ort und machten das ordentliche Veranstaltungsgelände zur Vanlife- und Overlander-Area. Viele Aussteller, viele Teilnehmer und viel zu sehen: so konnte man die 2023er Ausgabe beschreiben. Auch vanlifemag.de berichtete ausführlich vor Ort und wir knüpften spannende Kontakte.

Absage für 2024

Nachdem die Website der World Exploria nicht mehr erreichbar war, fragten wir bei Daniel Dekan nach. Wir erreichten ihn am 19.12.2023 gegen 14:20 Uhr auf seinem Mobiltelefon. Er teilte auf Nachfrage, ob die Veranstaltung auch 2024 stattfinden wird, mit, dass dies nicht der Fall ist. Aus persönlichen Gründen sei es dem Team nicht mehr möglich, die Veranstaltung zu organisieren. Demnach findet die World Exploria 2024 nicht statt. Die hinter dem Unternehmen stehende Firma, die Exploria GmbH existiert unterdessen noch und ist im Handelsregister B des Amtsgerichts Dresden eingetragen.

Für die Szene eine traurige Entscheidung

Tatsächlich empfanden wir die Veranstaltung im Jahr 2023 als eine sehr angenehme Veranstaltung. In diesem Sinne ist der Ausfall bzw. die Nicht-Organisation der Veranstaltung im Jahr 2024 als traurig für die Szene einzustufen. Der Ort, im Osten Deutschlands, war sehr gut geeignet, viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer anzuziehen. Dennoch ist die Entscheidung uneingeschränkt zu akzeptieren und vanlifemag.de wünscht den ehemaligen Organisatoren alles Gute. Andere Veranstaltungen, wie das Vanlifetreffen in Ferropolis, finden hingegen nach unseren aktuellen Informationen statt.

Werbung
relleumdesign
×