Der ARB Doppelzylinder Kompressor

Test Doppelzylinder ARB Kompressor

Druckluft für unterwegs mit dem ARB-CKMTP12

Werbung

Wer unterwegs und abseits der Tankstellen Reifen aufpumpen will, braucht einen mobilen Kompressor. Wir haben den mobilen Doppelzylinder Kompressor CKMTP12 von ARB getestet.

Werbung
Güma
ARB Doppelkompressor
Der Doppelkompressor von ARB verfügt über einen Drucktank.

Der größere, mobile ARB Kompressor ist, wie das kleinere Modell CKMP12, in einem Koffer montiert. Mit im Set dabei ist ein sechs Meter langer Luftschlauch und ein einfacher Anschluss, um den Reifen zu befüllen.

Der große Doppelzylinder Kompressor von ARB reißt zugegebenermaßen beim Kauf ein ziemliches Loch ins Portemonnaie. Dafür hat er, was sonst kaum ein anderer hat: einen Drucktank. Damit pumpt er auch große Reifen nicht nur sagenhaft schnell auf, sondern lässt sich auch für andere Aufgaben verwenden. Luftfilter ausblasen, die Radmuttern mit Druckluft lösen oder andere Druckluft-Werkzeuge anschließen ist beim CKMTP12 kein Problem.

Werbung
Airtools am ARB Doppelzylinder Kompressor
Mit dem Doppelzylinder Kompressor von ARB lassen sich auch unterwegs Druckluft-Werkzeuge betreiben.

Die 12 in der Bezeichnung verrät übrigens, dass dieser Kompressor mit 12 Volt betrieben wird. Er ist aber auch mit einer 24 in der Bezeichnung, also für 24-Volt-Fahrzeuge erhältlich. Abgesehen von Preis und Gewicht überzeugt der ARB-Zweizylinder auf ganzer Linie. Er erreicht bei unserem Test er die gleiche Punktzahl wie sein kleiner Bruder, holt die Punkte jedoch vor allem bei der Schnelligkeit. Auch hier liefert ARB Ersatzteile, wenn irgendwann ein Defekt auftreten sollte. Leider muss man auch hier den Reifenfüller mit Manometer separat erwerben, was, den Preis nochmal um gut 45 Euro nach oben treibt, wenn man beim gleichen Hersteller bleiben will. Dennoch überzeugt uns auch der Doppelzylinder Kompressor CKMP12 vom australischen Hersteller ARB vollends.

Manometer für ARB Kompressor
Das Manometer ist nicht beim Kompressor dabei, macht aber Sinn.

So haben wir getestet

Der Kompressor musste im Test einen Reifen der Dimension 235/85 R16, also einen schmalen 32-Zoll-Reifen, von 1,2 Bar auf 2,4 Bar aufpumpen. Dabei haben wir die Zeit genommen, die er dafür benötigte. Anschließend haben wir die Genauigkeit des erreichten Drucks und die dabei erzeugte Wärme des Geräts kontrolliert. Der Reifendruck wurde außerdem mit dem Tire-Deflator von ARB auf Abweichung kontrolliert.

Außerdem haben wir Gewicht und Handhabung getestet und natürlich den Preis des mobilen Doppelzylinder Kompressors von ARB angeschaut. Bei der Handhabung spielten für uns Kriterien wie der Abstand von Schalter und Manometer zueinander sowie die Funktion des Luftablassens eine Rolle. Da der mitgelieferte Luftanschluss zum Füllen keinen Druck anzeigt, lässt er sich ohne separates Manometer nicht ablesen. Dafür zeigt das zusätzlich erworbene ARB-Manometer dern Druck sehr genau an.

Den Test für den mobilen Einzylinder Kompressor von ARB findet ihr hier, weitere Kompressor Tests unter unserer Rubrik “DIY und Ausrüstung”.

Testergebnis mobiler Doppelzylinder Kompressor von ARB

  • Typ: ARB Air Compressor CKMTP12
  • max. Druck: 10,34 Bar
  • max. Leistung: 174 L/min
  • Betriebsspannung: 12 V
  • Zylinder: 2
  • Maße (L x B x H cm): 35,5 x 48 x 19
  • Gewicht (in kg): 15
  • Preis (zum Testzeitpunkt): EUR1.031,56
  • Manometer dabei: nein
  • Sicherung im Kabelsatz: ja
  • Luftablass-Funktion: nur über zusätzliches Manometer
  • Zeit von 1,2 auf 2,4 Bar in Minuten: 0,54
  • Manometer-Abweichung bei 2,4 Bar nach Aufpumpen: 0,00
  • Temperatur nach Aufpumpen: handwarm, Schlauch warm
  • Bemerkungen: schwer, Klemmen ok, Schalter am Gerät, Manometer mit Druckregelung genau, muss aber separat erworben werden, durch Drucktank können auch Air-Tools betrieben werden

Punketvergabe mobiler Doppelzylinder Kompressor

Maximal waren in unserem Test 30 Punkte zu erzielen. Der mobile Doppelzylinder Kompressor von ARB erhielt folgende Punkte:

  • Typ: ARB Air Compressor CKMP12
  • Preis: 1
  • Gewicht: 1
  • Pumpzeit: 5
  • Abweichung: 5
  • Hitzeentwicklung: 4
  • Handhabung: 5
  • Gesamt: 21

Technische Daten mobiler Doppelzylinder Kompressor

  • Benötigte Spannung: 12V (auch als 24-Volt-Kompressor erhältlich)

Arbeitsleistung ohne Gegendruck:

  • Stromaufnahme: 28,4A
  • Luft-Drucksatz bei 0 BAR: 174,4 LPM
  • Luft-Drucksatz bei 0 PSI: 6,16 CFM

Arbeitsleistung mit Gegendruck:

  • Stromaufnahme: 50,4A
  • Luft-Durchsatz bei 2 BAR: 131,7 LPM
  • Luft-Durchsatz bei 29 PSI: 4,68 CFM
  • Gewicht: 15 kg / 33 Lbs
  • Einschaltdauer in % bei 22°C: 100%
  • Einschalt-/Ruhedauer in Min.: k./k.
  • Größe (HxBxL): 190mm x 480mm x 355mm
  • Sicherung im Kabelsatz enthalten: Ja
  • Anschlusstelle für AIR LockerMagnetventil: Nein
  • Überdruckschalter: Ja
  • Robuste Trage-Box: Ja
  • Mit Luftfilter ausgestattet: Ja
  • 6 Meter Reifenfüllschlauch: Ja, inklusive
  • Thermischer Überlastschutz: Ja

Zu bestellen bei: Taubenreuther, 12-Volt-Version, 24-Volt-Version, Reifenfüller mit Manometer analog, Reifefüller mit Manometer digital

Cookie Consent mit Real Cookie Banner